Ihr seid gewarnt, wer Ohren hat der höre und wer Augen hat der sehe, ... / Im Aufbau

Aufruf an die Regierungen der Nationen, an die Ökonomen

Als Mutter der Menschheit habe Ich einen dringenden Aufruf an die Regierungen der Nationen, an die Ökonomen, an die Multinationalen die verseuchen, an die Männer der Wissenschaft und an die Welt im allgemeinen, damit sie zu Gunsten der Schöpfung und der Umwelt dringende Maßnahmen ergreifen!

Henoch 04.03.2018

 

Kleine, alles in eurer Welt ist erschüttert, das Klima wird verrückter werden; wo es kalt ist, wird es heiß werden, wo es heiß ist kalt. In vielen Regionen haben die Fröste begonnen, die Nächte werden auf dem ganzen Planeten sehr kalt werden und in der Wüste wird Schnee fallen.

Die Pole werden schmelzen und die polaren Eiskappen werden sich spalten; an vielen Orten hat die Erde zu sinken begonnen, Straßen, Brücken, Gebäude, Fahrzeuge und alles, was drauf ist, verschluckend.

Kleine Kinder, wenn ihr fortfahrt abzuholzen und die Umwelt zu verseuchen, dann versichere Ich euch, dass ihr die Wut der Natur fühlen werdet mit allen ihren Konsequenzen. Keine Bohrung mehr im Innern der Erde, denn das schwächt ihren Kern, und wenn der aufgesplittert ist werden große Katastrophen kommen.

Die Wasservorräte sind knapp geworden und wenn ihr so weitermacht wird das Wasser des Planeten euch fertigmachen. Hört auf die natürlichen Vorkommnisse unbarmherzig auszubeuten, denn viele Arten der Flora und Fauna sind verschwunden! Wenn ihr die Schöpfung Meines Vaters weiterhin misshandelt und ausnutzt wird euer Planet morgen eine Wüste sein!

Das Kettenfeuer der Vulkane wird euch aufwecken, und das Ereignis, das folgt, macht, dass die Erde nicht mehr aufhört zu beben.

Durch das Wasser des Meeres werden viele Bewohner verschwinden, die Natur wird sich gegen den Menschen wenden für all die Misshandlungen, die sie von ihm erhalten hat. Bedenkt, dass die Schöpfung ein lebendes Wesen ist und durch die Misshandlungen des Menschen verletzt wurde.

Kleine Kinder, die Erde hat begonnen sich abzukühlen, die destruktiven Handlungen des Menschen haben ihre Lungen zerstört: durch das wahllose Fällen von Wäldern und natürlichen Reservaten sind die Sauerstoffreserven gesunken und wenn das so weitergeht, wird das Leben auf eurem Planeten verschwinden.

Als Mutter der Menschheit habe Ich einen dringenden Aufruf an die Regierungen der Nationen, an die Ökonomen, an die Multinationalen die verseuchen, an die Männer der Wissenschaft und an die Welt im allgemeinen, damit sie zu Gunsten der Schöpfung und der Umwelt dringende Maßnahmen ergreifen!

Bewohner der Erde, wenn ihr fortfahrt die Schöpfung Meines Vaters zu zerstören, werdet ihr das Gewicht Seiner Göttlichen Gerechtigkeit spüren! Schon erduldet euch die Schöpfung nicht mehr! Ihr menschlichen Kreaturen seid die größten Feinde und die Einzigen welche die Harmonie der erschaffenen Dinge zerstören. Von neuem sage Ich euch, kleine Kinder, hört auf die Schöpfung zu misshandeln, denn diese ist im Begriff für die Misshandlungen zu fordern.

Verseucht die Umwelt nicht mehr, zerstört die Naturreservate nicht, verschwendet das Wasser nicht; denn wenn ihr euren Missbrauch fortsetzt, gefährdet ihr das Leben in eurer Welt. Forstet die Naturschutzgebiete und die Flussbecken so schnell wie möglich wieder auf, damit die Wasserquellen nicht austrocknen; sorgt für die Umwelt, verseucht sie nicht weiter, denn das Ökosystem ist vom Absterben bedroht. Wacht also auf, kleine Kinder, und nutzt die natürlichen Ressourcen besser.

Der Friede Meines Herrn bleibe in euch. Es liebt euch eure Mutter, Maria die Helferin.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, kleine Kinder.