Ihr seid gewarnt, wer Ohren hat der höre und wer Augen hat der sehe, ... / Im Aufbau

Erde / Natur / Erdbeben

Prophetie Erde – Erdbeben – Wetter – Natur – Klima

 

LUZ       26.05.2018     die Natur setzt ihren Weg durch Indonesien und Italien fort.

Mittelamerika wird erschüttert.

 

LUZ       21.05.2018     Die Natur wurde von der Hand des Menschen gegeisselt und so wird die Natur keine Früchte tragen, damit der Mensch auf der Erde überleben kann, und so werden die Entbehrungen stark zunehmen.

Das Klima ist radikal und verschlimmert sich. Jede Jahreszeit auf den Kontinenten und in den Ländern, wird anders sein. Daher werdet ihr Klimaextreme erleben, die ihr nicht gewohnt seid.

die Erde erbebt an Orten stark, wo es früher keine Erdbeben gegeben hatte. 

 

LUZ       02.05.2018     Chile zu beten, denn es leidet unter den Erdbeben.

Mein Volk auf Hawaii zu beten, denn die Erde erbebt stark

 

LUZ        29.04.2018       El Salvador. Der Boden dieses Landes erbebt.

Jamaika. Das Land leitet unter der Natur.

 

LUZ        16.04.2018       Auf der Erde wird menschliches Blut vergossen und die Natur wird durch das Böse des Menschen vergiftet und angesichts dieses Leidens, wird Wasser in verschiedenen Ländern unerklärlicherweise zutage treten.

Die Sonne erhöht ihre Strahlungsemissionen auf die Erde und die Menschheit wird Zeuge davon sein.

 

LUZ       04.04.2018     Die Geographie der Erde verändert sich. Wasser tritt in zentral gelegenen Gebieten auf und geisselt die Küstengebiete

 

LUZ       28.03.2018     Die Angst der Natur nimmt zu und richtet sich gegen den Menschen, den sie nicht erkennt, da er gegen den Willen Gottes wirkt und handelt. In einem Moment leidet ein Land, im nächsten Moment ein anderes Land. Die Erde erzittert und das Feuer tritt aus den Vulkanen hervor, der Wind wird stärker und verursacht Phänomene, die der Mensch zuvor nicht gesehen hat und die der Mensch vollkommen ignoriert… Für den Menschen ist es nur ein Moment und dann gibt er sich aus Sünde dem Verderben hin

 

LUZ       18.03.2018     Die Natur überrascht den Menschen weiter. Der Vulkan Vesuv wird erneut Grund zur Sorge sein. Das Klima wird stärker schwanken.

Dies ist ein Moment der Drangsal für die Menschheit, doch die Menschheit lebt in Zügellosigkeit und ist sich dessen nicht bewusst gewesen, weshalb sie geläutert werden wird. Vom Meer wird Schaum (Gischt) aufsteigen und auf die Erde vorstossen.

 

LUZ       15.03.2018     Guatemala leidet unter dem grossen Koloss und seine Erde erbebt

 

LUZ       10.03.2018     Durch grosse, nie dagewesene Ereignisse ermahnt die Natur den Menschen weiter. Erdbeben werden sich auch weiterhin von einem bis zum anderen Ende der Erde ausbreiten

… wenn der rechte Moment gekommen ist, denn was der Mensch ins All geschickt hat, wird wieder auf die Erde niedergehen und schwere Schäden anrichten, wie wir es euch vor Jahren angekündigt haben.

 

HE     04.03.2018     Kleine, alles in eurer Welt ist erschüttert, das Klima wird verrückter werden; wo es kalt ist, wird es heiß werden, wo es heiß ist kalt. In vielen Regionen haben die Fröste begonnen, die Nächte werden auf dem ganzen Planeten sehr kalt werden und in der Wüste wird Schnee fallen.

Die Pole werden schmelzen und die polaren Eiskappen werden sich spalten; an vielen Orten hat die Erde zu sinken begonnen, Straßen, Brücken, Gebäude, Fahrzeuge und alles, was drauf ist, verschluckend.

Kleine Kinder, wenn ihr fortfahrt abzuholzen und die Umwelt zu verseuchen, dann versichere Ich euch, dass ihr die Wut der Natur fühlen werdet mit allen ihren Konsequenzen. Keine Bohrung mehr im Innern der Erde, denn das schwächt ihren Kern, und wenn der aufgesplittert ist werden große Katastrophen kommen.

Die Wasservorräte sind knapp geworden und wenn ihr so weitermacht wird das Wasser des Planeten euch fertigmachen. Hört auf die natürlichen Vorkommnisse unbarmherzig auszubeuten, denn viele Arten der Flora und Fauna sind verschwunden! Wenn ihr die Schöpfung Meines Vaters weiterhin misshandelt und ausnutzt wird euer Planet morgen eine Wüste sein!

Das Kettenfeuer der Vulkane wird euch aufwecken, und das Ereignis, das folgt, macht, dass die Erde nicht mehr aufhört zu beben.

Durch das Wasser des Meeres werden viele Bewohner verschwinden, die Natur wird sich gegen den Menschen wenden für all die Misshandlungen, die sie von ihm erhalten hat. Bedenkt, dass die Schöpfung ein lebendes Wesen ist und durch die Misshandlungen des Menschen verletzt wurde.

Kleine Kinder, die Erde hat begonnen sich abzukühlen, die destruktiven Handlungen des Menschen haben ihre Lungen zerstört: durch das wahllose Fällen von Wäldern und natürlichen Reservaten sind die Sauerstoffreserven gesunken und wenn das so weitergeht, wird das Leben auf eurem Planeten verschwinden.

Als Mutter der Menschheit habe Ich einen dringenden Aufruf an die Regierungen der Nationen, an die Ökonomen, an die Multinationalen die verseuchen, an die Männer der Wissenschaft und an die Welt im allgemeinen, damit sie zu Gunsten der Schöpfung und der Umwelt dringende Maßnahmen ergreifen!

Bewohner der Erde, wenn ihr fortfahrt die Schöpfung Meines Vaters zu zerstören, werdet ihr das Gewicht Seiner Göttlichen Gerechtigkeit spüren! Schon erduldet euch die Schöpfung nicht mehr! Ihr menschlichen Kreaturen seid die größten Feinde und die Einzigen welche die Harmonie der erschaffenen Dinge zerstören. Von neuem sage Ich euch, kleine Kinder, hört auf die Schöpfung zu misshandeln, denn diese ist im Begriff für die Misshandlungen zu fordern.

Verseucht die Umwelt nicht mehr, zerstört die Naturreservate nicht, verschwendet das Wasser nicht; denn wenn ihr euren Missbrauch fortsetzt, gefährdet ihr das Leben in eurer Welt. Forstet die Naturschutzgebiete und die Flussbecken so schnell wie möglich wieder auf, damit die Wasserquellen nicht austrocknen; sorgt für die Umwelt, verseucht sie nicht weiter, denn das Ökosystem ist vom Absterben bedroht. Wacht also auf, kleine Kinder, und nutzt die natürlichen Ressourcen besser.

 

LUZ       02.03.2018     Diese Generation lebt in Zeiten vor der Ankunft des grossen Überbringers der grössten Katastrophe, die die Menschheit seit ihrer Bestrafung durch die Sintflut erlebt hat.

…Dies ist der Moment, vor dem Ich euch bei Meinen vorherigen Erscheinungen gewarnt habe…

Der Kirche Meines Sohnes wird grosses Leid widerfahren. Italien wird von der Natur überrascht und infolge eines Vulkanausbruchs zum Opfer des Grauens werden.

Die Läuterung der Vereinigten Staaten setzt sich fort. Die Natur gönnt keine Ruhe und ein Beben warnt diese Nation.

 

LUZ       23.02.2018     Japan wird von seiner eigenen Schöpfung überflutet werden, dieses geliebte Volk wird der Strahlung zum Opfer fallen, die die Welt weiter verschmutzen wird.

Italien beleidigt Mich ohne nachzudenken, es wird beben. Es wird von denjenigen überrannt werden, die seinen Boden betreten

 

LUZ       17.02.2018     Es gibt so viele, die sagen: „Nichts ist passiert, nichts wird passieren“ …Wie schade, dass Meine Kinder so wenig darüber nachdenken!

In anderen Ländern leiden Meine Kinder unter der Wut der Natur; sie werden euch sagen, dass sich die Elemente nicht mehr so wie einst verhalten und dass sie das erlebt haben, wovor der Himmel sie gewarnt hat.

IHR, MEINE GELIEBTEN, ALS KINDER DES HÖCHSTEN GOTTES, MÜSST EUCH MIT DEM GEDANKEN BEFASSEN, EUCH MIT EINEM MINDESTMASS AN VORRAT EINZUDECKEN, UM ZU ÜBERLEBEN. ALLES WEITERE WIRD GOTT FÜGEN

Die grossen Metropole werden leer sein angesichts des Stillstands, in den sie verfallen werden

…Durch diese Rufe wisst ihr sehr wohl, dass sich die Elemente noch mehr verändern; die Bewegungen der Erdplatten werden heftig sein und Hand in Hand von einem bis zum anderen Ende der Erde auftreten. Die Umkehrung der Pole wird eines der letzten Ereignisse sein, die diese Generation erleben wird.

Kolumbien wird auf die Probe gestellt und erschüttert werden.

Das Wasser wird durch den Menschen und seine vorsätzlichen Taten gegen die Menschheit selbst weiter vergiftet. Den Schatz, die Quelle des Lebens, schützt der Mensch nicht

Die Erde empfängt immerzu menschliches Blut. Dies ist ein Grund für die ständigen Erschütterungen

 

LUZ       08.02.2018     Die Plage dieser Sünden lastet auf der Erde und vergiftet die Lauen. Die Elemente geisseln die Menschheit. Grosse Vulkane erwachen und Meine Kinder leiden darunter.

Die Erde erbebt in Ecuador und Chile, und abermals in Japan und Italien

 

LUZ       03.02.2018     Die Länder werden durch das Unerwartete gegeisselt. Die durch den Menschen veränderte Natur schlägt mit enormer Gewalt um sich.

Guatemala ist vom Leid erfüllt.

Uruguay zittert und Meine Kinder leiden.

Kolumbien lernt durch die Härte seines Weges.

Mexiko leidet erneut und Spanien fleht angesichts eines unerwarteten Ereignisses zum Himmel.

 

LUZ       01.02.2018      Das Wetter wird sich von einem Moment auf den andern ändern. Die strahlende Sonne wird einen Ort erstrahlen lassen, der plötzlich verdunkelt sein wird. Das Wasser der Meere wird ruhig bleiben und im Nu wird es sich ändern und der Sturm wird kommen, da das Erdinnere durch das ständige Aneinanderreiben der tektonischen Platten erbebt. Es wird zu ständigen Erdbeben kommen. Die Welle der Erdbeben wird nicht abreissen. Manche Länder werden erschüttert werden, um ihre Regierungen dazu zu zwingen, die Hilfe anderer anzunehmen, und so werden unschuldige Völker Erleichterung in der Unterdrückung finden. In anderen Ländern werden die aufeinander folgenden Ereignisse zum Scharfrichter werden.

Mexiko hat die Sünde gebilligt. Südamerika wird überraschen. Die Gewässer werden stärker mit Radioaktivität verunreinigt sein.

 

LUZ        29.01.2018      In diesem Moment leidet die Menschheit unter der Natur und sie wird auch weiterhin leiden, denn wenn die Erde erwacht, wird es eine Kettenreaktion des Erwachens geben: von Nord nach Süd, von Ost nach West. Die Erde erzittert mit grösserer Intensität. Das Wasser wird nicht nur von oben auf die Erde niedergehen, denn auch die Meere und Flüsse werden sie sättigen. Bäche werden zu grossen Flüssen heranschwellen und das Land wird zunehmend instabil werden. Die Menschheit hat ihr Zuhause geschwächt, hat es missbraucht.

Ihr seht und werdet Zeichen am Himmel sehen, die ihr mittels wissenschaftlicher Bezeichnungen auf Phänomene zurückführt, doch dem ist nicht so. Der Mond beeinflusst die Erde, Ebbe und Flut und die psychische Verfassung des Menschen. Trotzdem hört ihr Mich nicht, wenn Ich euch ermahne, euch nicht der Sonneneinstrahlung auszusetzen, die mit grösserer Intensität und grösserer Strahlenmenge Hautschäden am menschlichen Körper verursacht und aufgrund der Veränderung des Menschen folgt ihr diesem unerkennbaren Verhalten einiger Meiner Kinder.

Mein Geliebtes Volk, das Meer verursacht Unvorhergesehenes. Einige Schiffe werden nicht zum Ufer zurückkehren.

Die Vereinigten Staaten leiden, ihre Erde wird stark erschüttert, ihr müsst beten.

Mexiko wird schmerzvoll betrachtet werden.

 

LUZ        26.01.2018       Chile wird erneut leiden, Ecuador wird erschüttert werden. Vulkane werden den Menschen Furcht lehren.

Einige Strassen werden schmelzen. Die Menschheit wird dieses Phänomen häufig erleiden.

Seuchen werden aufgrund der genetischen Veränderung, der sich der Mensch unterworfen hat, zunehmen.

Aufgrund des Klimas werden Transporte für den Menschen schwieriger zu bewerkstelligen sein

 

LUZ        20.01.2018       Angesichts der ständigen Verschmutzung der Erde ist der Organismus des Menschen geschwächt, da er gegenüber Medikamenten resistenter ist und die Krankheiten an Intensität gewinnen.

MEINE KINDER, DER DRITTE WELTKRIEG IST KEINE UTOPIE. ICH BERICHTE EUCH NICHT DAVON, UM EUCH ANGST ZU MACHEN, SONDERN DAMIT IHR WACHSAM BLEIBT UND EUCH AN MEINE WORTE ERINNERT, DENN NACH DEM KAMPF UM DIE WELTHERRSCHAFT WIRD DIESER KRIEG IN EINEN KRIEG UM DEN BESITZ VON WASSER GIPFELN.  Die Verschmutzung, der diese wertvolle, für das Leben unentbehrliche Flüssigkeit unterworfen ist, wird dazu führen, dass viele Länder um den Besitz von Wasser kämpfen werden. Diese Flüssigkeit – die ihr missachtet, die ihr verschwendet, so als wäre sie wertlos – diese Flüssigkeit, Kinder, wird zur Hauptursache des Dritten Weltkriegs werden.

…Die Erde erzittert stärker. Die Spalten im Erdinneren werden in einer Kettenreaktion erschüttert und Meine Kinder leiden unter den Beben, die an Intensität zunehmen.

 

LUZ        14.01.2018       die Natur geisselt die Erde mit Gewalt. Die Erde erbebt schwer, so als wolle sie sich des Bösen entledigen.

Italien und Spanien leiden unter Mensch und Natur.

 

LUZ        04.01.2018        Die Erde wird stark erschüttert werden. DIE NATUR MÖCHTE, DASS DER MENSCH SEINEM ZWECK ENTSPRICHT, ZU DEM ER ERSCHAFFEN WURDE: ZUM ANBETER DER HEILIGSTEN DREIFALTIGKEIT

Wasser wird in einigen Ländern angesichts der Verschmutzung dieser Ressource zum Gegenstand von Konflikten werden.

 

LUZ        02.01.2018        Mein Volk. Was tut ein Vater, wenn er sieht, dass seine Kinder sich verirren?… Mein Volk, die Länder erleben die unterschiedlichsten und seltsamsten Naturphänomene. Die Wasser der Meere werden sich bewegen und die Erde überschwemmen. Die Winde werden an Intensität zunehmen. Mein Volk, wo Hitze ist, wird Kälte sein, und wo Kälte ist, wird Hitze sein. Meine Kinder sind auf diese Veränderungen nicht vorbereitet.

 

HE     02.01.2018    Kleine Kinder, die Schöpfung Meines Vaters hat ihre Transformation begonnen und das bedeutet, dass euer Planet große Veränderungen erleiden wird.

Die Erde wird sich auf allen Kontinenten mit größerer Stärke bewegen, und sie werden sich zu verschieben beginnen. Diese Umwandlung wird eine eurer Prüfungen sein, die ihr mit Glauben annehmen müsst, denn sie ist Teil des Planes Gottes für diese letzten Zeiten. Geratet nicht in Panik, wenn das Universum sich zu erschüttern beginnt; betet und lobt die Herrlichkeit Gottes und dankt Meinem Vater, denn Seine Macht und Herrlichkeit wird einige Neue Himmel und eine Neue Erde erschaffen, zu Seiner Freude und zur Freude Seiner Geschöpfe.

 

LUZ        30.12.2017        die Vereinigten Staaten, denn das Leid dieses Landes setzt sich weiter fort. Experimente haben das Klima und die Kruste seines Erdreichs verändert.

Italien, denn es wird erschüttert. Schlafende Vulkane erwachen voller Kraft.

Chile und Ecuador leiden.

 

LUZ       22.12.2017   Die Erde erbebt angesichts des Ungehorsams der Menschen und in diesem Erbeben leidet der Mensch und wird weitere Katastrophen erleiden. Sie haben nicht begriffen, dass sich der Mensch durch seinen Ungehorsam gegenüber dem Göttlichen Willen selber bestraft und Gott diese Strafe durch ihre Ablehnung zulässt.

Ihr werdet erneut durch die Erde und die Natur erschüttert werden.

die Vereinigten Staaten und für Frankreich: Sie werden Beute des Terrorismus und der Natur.

 

LUZ       17.12.2017    Italien, das Leid naht, das Land wird erschüttert und die Natur wird es geisseln. Rom wird ohne Unterlass weinen.

 

HE     14.12.2017     Ich werde dich bewegen, Mein Kolumbien, von Osten nach Westen und von Norden nach Süden; du wirst taumeln als wärest du betrunken; Ich werde dich total bewegen und dein Schütteln wird erst aufhören, wenn nichts mehr in dir ist, keine Spur des Bösen, der Ungerechtigkeit und der Sünde. Ich werde dich dem Ofen der Trübsal übergeben, denn Ich benötige dich gereinigt und bereit, damit du Meine Vorhaben ausführen kannst.

Volk von Kolumbien

 

LUZ       12.12.2017    IHR BEREITET EUCH AUF DIE PARUSIE VOR. BEI DER ZWEITEN WIEDERKUNFT MEINES SOHNES WERDEN ALLE NATIONEN ERSCHÜTTERT WERDEN, ALLES, WAS EXISTIERT, VON DEN UNIVERSEN BIS HIN ZUM UNDENKBARSTEN UND WINZIGSTEN GESCHÖPF; ALLE WERDEN WISSEN, DASS MEIN SOHN KOMMT. BEREITET EUCH DARAUF VOR, DENN DER TAG UND DIE STUNDE SIND NIEMANDEM BEKANNT.

Australien, denn es wird schwer erschüttert werden

Mittelamerika, denn dieser Erdteil wird leiden.

 

LUZ       08.12.2017     Argentinien. Mit dem Morgengrauen wächst die Verwirrung und das Leid befällt meine Kinder. Die Natur geisselt sie.

Europa. Grosse Städte werden Opfer des Terrors und die Erde erbebt.

 

LUZ       01.12.2017     betet für Mittelamerika, denn es wird erschüttert werden und Kolumbien wird infolge seines fehlenden Gehorsams gegenüber den Rufen Meines Sohnes Hunger leiden. Die Guerilla unterzeichnet nicht die Wahrheit, sondern stellt Bedingungen. Dieses Land wird Sühne leisten müssen.

Vereinigten Staaten. Der Mensch rebelliert gegen alles und möchte sich nichts auferlegen lassen. Betet, das Land der Freiheit wird erschüttert und das Symbol der Freiheit von feindlichen Mächten attackiert werden.

Die Wogen des Meeres geisseln die Menschheit ohne Unterlass. Der Mensch wird an einem sonnigen Tage vom Wasser überrascht werden. Es werden Parasiten kommen, die die Nahrung des Menschen in einem Augenblick verderben werden. So werden Hungersnöte und Dürreperioden zu besorgniserregenden Problemen für grosse Nationen werden.

 

LUZ       26.11.2017     Die Erde wird immer wieder erschüttert und findet keine Ruhe.

 

LUZ       21.11.2017     Kinderlein, die Angriffe der Natur, die selbst von Wissenschaftlern nicht erklärt werden können, da es sich um nie dagewesene Ereignisse und unerwartete Zeichen, Rumoren, Veränderungen der Natur handelt, die der Mensch nicht erkennen will; durch die fehlende Anwesenheit Gottes sind die Menschen dem Einfluss von Sonne, Mond, der Natur und dem Werk des Teufels unterworfen.

Die Erde wird schwer erschüttert. Dies ist der Moment der „Wehe-Rufe“ (1) (Apoc. 8,13)

 

LUZ       15.11.2017        Die gleiche Erde bebt ständig in der ganzen Welt und Meine Kinder leiden. Die Erde wird im Raum schwanken (wörtlich „oszillieren“).

Mittelamerika, die Erde bebt

die Vereinigten Staaten, San Francisco wird geläutert.

  

LUZ       08.11.2017         Japan, es wird wieder beben und wird erneut eine Quelle der Verunreinigung für die Menschheit.

SEHT DAS KLIMA, DIE VEGETATION, SEHT, WER SICH GOTT VERWEIGERT, SEHT, WER EUCH VERACHTET, UND IHR WERDET VERSTEHEN, DASS DIES DIE ZEICHEN DER ZEIT SIND, GENAU AUS DIESEM GRUND WIRD DAS WORT MEINES SOHNES UND DAS MEINE VERLEUGNET

 

LUZ    03.11.2017     Vereinigten Staaten. Die Irrungen in diesem Land führen zur Läuterung. Die Westküste leidet und das Land dieser Nation wird stark erschüttert werden.

Die Erde bebt von Nord nach Süd, von Ost nach West. Manche Naturkatastrophen entbehren jeder wissenschaftlichen Erklärung, da ihre Ursachen nicht feststellbar sind.

 

LUZ    27.10.2017     Meine Lieben, ihr hört von Naturgewalten in vielen verschiedenen Teilen der Erde, die früher nicht so häufig auftraten wie heute. Dies ist das Ergebnis der Sünde des Menschen, mit der er beständig weiterlebt.

So ist der Mensch selbst ein friedloses Wesen, von der Geschwindigkeit und dem Wahn des Alltags getrieben, von den Aktivitäten der Sonne beeinflusst und unzweifelhaft durch die Akzeptanz des Teufels im Leben derer, die sich ihm hingeben.

Mexiko, denn es leidet unter der Natur.

die Vereinigten Staaten. Die Erde erbebt inmitten des Terrors, der von den selbsterklärten Feinden dieses Landes verübt wird.

 

LUZ    24.10.2017     …Ich antworte: Damit ihr erwacht und euch dazu entschliesst, eure Umwelt zu erkennen, nicht nur die unmittelbare, sondern auch über das, was ausserhalb der Erde geschieht und mit der Menschheit in Verbindung steht.

Mein geliebtes Volk, in ihrem ständigen Transformationsprozess sendet die Erde der Menschheit Warnsignale und, als eine Art Forderung nach Wiedergutmachung dessen, was der Mensch ihr zugefügt hat, leidet sie unter ständigen Krämpfen, die den Menschen in Mitleidenschaft ziehen und durch die er geläutert werden wird.

In diesem Moment erbebt die Erde ohne Unterlass an der einen oder anderen Stelle. Das Klima geisselt viele Länder. Das Feuer ruht nicht. Infolge der Gleichgültigkeit des Menschen gegenüber Unserem Willen nimmt die Schöpfung den Menschen als etwas jenseits Unserer Dreifaltigen Liebe wahr.

die Vereinigten Staaten, denn sie leiden unter der Natur und werden schwer erschüttert.

Argentinien, denn es wird erschüttert und die Finsternis in den Herzen einiger Geschöpfe stürzt dieses Land in tiefes Leid.

Spanien. Blut wird vergossen und das erschütterte Erde dieses Landes wird gegeisselt werden

…Geht euren Weg nicht, ohne über das Klima nachzudenken, nachzusinnen und es zu beobachten…

WAS DIE WISSENSCHAFT ALS AUSWIRKUNGEN DES KLIMAWANDELS BEZEICHNET HAT, BEZEICHNE ICH ALS ZEICHEN DIESER ZEIT

MEIN GELIEBTES VOLK, MISSACHTE DIESE ZEICHEN NICHT, SONDERN BEOBACHTE SIE. SEI BEREIT UND ENTSCHLIESSE DICH DAZU, EIN WAHRES KIND NACH UNSEREM WILLEN UND DEM WILLEN UNSERER HEILIGEN MUTTER ZU WERDEN.

 

LUZ    20.10.2017     DIE MENSCHHEIT WIRD DURCH DIE NATUR GELÄUTERT, AUCH WENN MEINE KINDER DIESE LÄUTERUNG NICHT ALS CHANCE FÜR DIE BEKEHRUNG BEGREIFEN, SONDERN TATSÄCHLICH MICH FÜR DAS LEID, DIE KATASTROPHEN, DEN ÄRGER DES LEBENS VERANTWORTLICH MACHEN, OHNE SICH BEWUSST ZU MACHEN, DASS BÖSE TATEN UND WERKE DAS BÖSE HERAUFBESCHWÖREN.

Die Sonne, der Mond, so viel befindet sich am Firmament. Alles, was der Mensch ins All befördert hat, ist mit dem Menschen verknüpft. In diesem Moment wirkt sich die Sonne bis in die Tiefen der Erde aus, wie auch auf den Menschen. Sie beeinträchtigt nicht nur seine Haut, sondern auch seine Taten und Werke, wenn dieser Mensch im Irdischen lebt, während er sich nicht zu kontrollieren weiss. Der Mond wirkt sich auf den Menschen aus, wie auch auf das Meer. Die gesamte Schöpfung beeinflusst den Menschen.

Und der Mensch der Wissenschaft hat Satelliten und sonstiges ins All geschossen, bis der Moment kommen wird, in dem manches auf die Erde zurückfallen und Katastrophen verursachen wird.

Die Sonne lässt die technologischen Fortschritte zum Verschwinden bringen und die Menschheit wird wieder ganz primitiv leben. Die Sonne wird keine Wärme mehr spenden und Kälte wird die Erde erfassen…

Australien, denn dieses Land wird zusammen mit Japan schwer erschüttert

die tektonischen Gräben sind in ständiger Bewegung und Meine Kinder werden infolge dessen schwer und immer wieder leiden

betet für die Vereinigten Staaten, für Chile, für Mittelamerika, für Italien und Spanien.

zwei Vulkane unter der Meeroberfläche werden sich aus den Fluten erheben und die Nachbarinseln erschüttern. Meine Kinder werden großes Leid erfahren.

 

LUZ    16.10.2017     Irland, denn es wird schwer erschüttert und vom Wasser überflutet werden

Japan, denn es wird so schwer erschüttert, dass ein Grossteil des Landes im Meer versinken wird.

 

Die Umkehrung der Pole steht kurz bevor und der Mensch, der nicht vorbereitet ist, in einem andern Klima zu leben als in demjenigen, das er jetzt kennt, wird überrascht werden

 

LUZ    12.10.2017     Mein Volk, wie viel Feuer wird auf dich niedergehen, wie wird die Erde beben, so dass es dir wie Stunden vorkommt, wie viel Furcht wirst du vor der Ankunft des Asteroiden haben, der ohne Vorwarnung erscheinen wird, wie wird das Wasser dich treffen!

DER MENSCH WIRD SICH SELBST GEISSELN UND DIE ERDE VERUNREINIGEN….

Chile, denn es leidet unter Erdbeben. Das Wasser dringt ein und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.

Die Vereinigten Staaten werden mit aller Härte von den Naturgewalten getroffen. Ihre Regierung wird leiden.

Italien und Spanien werden beben. Italien leidet unter dem Feuer seiner Vulkane.

Mexiko. Das Leid ist noch nicht vorbei. Die Erde bebt und einige Vulkane erwachen und richten Zerstörungen an.

Mittelamerika, kehre um und bete

Das Erdreich, welches bislang nicht erzitterte, wird beben. Die Erde wird sich zu spüren geben.

 

LUZ    06.10.2017     Der missbräuchlich angewandte Wille des Menschen wird die Menschheit hungern und dürsten lassen. Er wird sie nicht nähren. Die Menschheit wird von Plagen heimgesucht werden, die man für längst ausgerottet hielt oder die bislang unbekannt waren. Es ist kein leichter Weg, den ihr gehen müsst, doch führt euch vor Augen, dass „Ich bin, der Ich bin“ (2. Mose3:14) UND ICH EILE MEINEN KINDERN ZU HILFE. MEINE HILFE BESTEHT NICHT DARIN, EUCH VOR DEN PRÜFUNGEN ZU BEWAHREN, SONDERN DAMIT IHR DIE PRÜFUNGEN MIT JUBEL UND FREUDE BESTEHT

Das Wasser des Meeres wird in die Küstengebiete, in die Kontinente eindringen. Kinder, macht euch bereit! Ich spreche nicht zu euch, damit ihr euch fürchtet, sondern, damit ihr Meinem Wort gehorcht und wachsam bleibt.

Vereinigten Staaten. Die Natur und der Mensch selbst läutern dieses Land. Ein mächtiger Vulkan erwacht in diesem Land und die gesamte Menschheit ist bedroht.

Russland, denn es wird erschüttert. Der Terrorismus überrascht dieses Land.
 
Nicaragua. Das Erdreich erzittert

Mein Geliebtes Volk, die Andreas-Verwerfung (Kalifornien) gewinnt an Intensität und von einem Land zum anderen werden Meine Kinder Angst verspüren.

 

HE     28.09.2017     Die Erde wird weiter erschüttert, jedes Mal mit größerer Intensität, die Sünde und die Bosheit dieser undankbaren und sündhaften Generation wird ihre Leiden beschleunigen. Alle Elemente der Schöpfung sind in Umwandlung. Die Natur stöhnt und erschüttert in Krämpfen, schreit: Gerechtigkeit, Gerechtigkeit, Gerechtigkeit für alle Misshandlungen, die ich durch die Hand des Menschen erfahren habe.

Aus den Eingeweiden der Erde schießen Feuerketten empor, die Drachen des Feuers beschleunigen die Geburt der Schöpfung.

 

LUZ    28.09.2017     Daher versucht diese unverschämte Generation die Erde zu benutzen, um zu säen, und die Erde steht euch nicht mehr zur Verfügung. Diese wird dem Menschen nicht mehr dienen können, da er sie mit Kernenergie verunreinigt hat.

DIE NATUR ERZEUGT SCHOCKIERENDE EREIGNISSE VOR DEM MENSCHEN

Japan wird leiden bis zum Überdruss

die Vereinigten Staaten werden weiterhin gereinigt, San Francisco wird gegeisselt werden

Peru wird beben und leiden, der schlafende Vulkan „Misti“ wird andere Vulkane aufwecken

 

LUZ    25.09.2017     Es wird der Moment der Klagerufe kommen, inmitten der Hölle auf Erden die jene auslösen werden, die den Teufel als ihren Gott verehren.

Mein geliebtes Volk, die Läuterung auf Erden schreitet voran, es wird keine Ort geben, die nicht geläutert werden, die einen früher, die anderen später, aber alle Orte werden geläutert werden bis zum Punkt, an dem sich die Geografie der Erde verändern wird.

….DAS MEXIKANISCHE VOLK WIRD DURCH DIE KRAFT DER NATUR GELÄUTERT WERDEN….

Mexiko, denn es wird schwer erschüttert werden.

Chile. Es wird mit grosser Intensität den Zorn der Natur zu spüren bekommen, worunter auch die Nachbarländer Chiles leiden werden.

Indonesien. Dieses Land wird erschüttert und die Menschheit wird unter der Macht seiner Vulkane leiden.

Kolumbien wird geläutert. Der Terrorismus agiert und die Natur wird allen Bewohnern dieses Landes Schaden zufügen.

Spanien. Es wird vom Terrorismus und von der Natur überrascht werden.

Italien, denn es leidet.

Vereinigten Staaten, denn sie werden erschüttert und vom Wasser gereinigt

Mein Geliebtes Volk, wundere Dich nicht über die Macht der Natur, denn sie ist die Macht der Sünde des Menschen. Die Menschheit wird von einem Ende zum andern gegeisselt werden.

 

 

LUZ    20.09.2017     die Vereinigten Staaten, denn sie leiden unter der Natur, die sie erschüttert.

Mexiko, denn es wird erneut geläutert.

Italien, denn es wird unerwarteterweise geläutert.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, die Menschheit ist Zeuge dessen, was die Natur für sie bis zu diesem Augenblick bereit hielt. Ihr werdet die grossen und überraschenden Auswirkungen der Natur auf Erden dort miterleben, wo man es nicht erwartet hätte.

 

LUZ    18.09.2017     Mein geliebtes Volk, die Menschheit befindet sich in der Zeit der fortlaufenden Läuterung, die auch aus dem All kommen wird. Auch die Natur wird nicht müde werden, euch zu warnen, damit ihr nicht mehr sündigt.

betet, die Erde wird weltweit erschüttert. Betet für Deutschland.

 

LUZ    13.09.2017     Der Mensch sagt, dass er Zeiten der Angst durchlebt habe, aber noch nie so grosse wie in der Läuterung. Dies ist der Augenblick der grossen Prüfung für Mein Volk, bei der die Naturkatastrophen und die vom Menschen missbräuchlich angewandte Wissenschaft sich gegen ihn wenden und alles vergiften werden, was dem Menschen vom Ewigen Vater gegeben wurde.

Die Angst, in der Meine Kinder, ausgelöst durch die Natur, derzeit leiden, wird alle Menschen ergreifen. Um ihren Einfluss auf die Menschheit auszuüben, wurden die vier Elemente freigesetzt; diese Elemente erkennen die Menschheit nicht als solche an, da die sie nicht nach dem Willen Gottes lebt, nicht danach handelt und Gott nicht folgt.

Ihr werdet Zeuge schlimmer und schrecklicher Phänomene jeglicher Art sein. Das Erdinnere rumort aufgrund von Reibungen, die in der Tiefe stattfinden. Die Erde warnt den Menschen davor, sie nicht weiter zu vergiften. Diese Generation wird die Macht der Natur kennen lernen, die sie hart treffen wird.

San Francisco, denn es wird bis zum Erbrechen leiden.

 

HE     10.09.2017     Große Geschehnisse, welche das Schicksal der Menschheit verändern werden, sind am losbrechen. Die Furie der Natur wird viele Nationen trauern lassen; das Wasser des Meeres wird steigen und Riesenwellen werden Städte und Bevölkerungen zerstören. Die Schöpfung ist in den Geburtswehen und ihr Stöhnen wird auf den fünf Kontinenten gespürt werden.

Vom Himmel wird Feuer auf die Erde fallen und ein großer himmlischer Körper, der sich bereits nähert, wird auf sie prallen; dieses Ereignis wird alles auf dieser Erde verändern.

Große Geschehnisse sind am losbrechen

…Bereite dich vor, Mein Volk, verliere die Ruhe nicht, gerate nicht in Panik, wenn die Schöpfung in den letzten Stunden ihrer Geburtswehen liegt. Alles wird sich bewegen, aber nichts wird euch geschehen, wenn ihr euer Vertrauen und eure Hoffnung in den Herrn behaltet. Bleibt vereinigt mit Mir und Meiner Mutter und alles das was kommen wird, geht wie ein Traum an euch vorbei. Der große Tag des Herrn ist nahe. Die Sonne und der Mond verdunkeln sich, die Sterne verlieren ihren Glanz, der Himmel und die Erde werden erschüttert. Aber der Herr wird ein Zufluchtsort für Sein Volk sein.

…Ich habe einen Aufruf an die Bewohner Meines geliebten Mexikos, wenn ihr in eurer Sünde verharrt, wird eure Nation weiterhin trauern!

 

LUZ    10.09.2017     Mein Volk, die masslose Zerstörung, die der Mensch der Natur angetan hat, wird sich in diesen Zeiten rächen

Die Angriffe der Natur, verbunden mit den Konflikten zwischen den grossen Nationen, werden den unerwarteten Zusammenbruch der Wirtschaft verursachen und den Menschen ins Leid stürzen, der infolge des Niedergangs seiner Götter verzweifeln wird

Geliebte Kinder, bleibt wachsam, die Erdumlaufbahn wird sich verändern und die Erde wird allerorten schwer erschüttert werden.

Russland, denn es wird unter den Naturgewalten leiden

die Vereinigten Staaten, denn sie werden erneut getroffen

Chile, denn es wird schwer erschüttert

Mittelamerika. Die Erde bebt und Kolumbien wird schwer erschüttert

 

LUZ    05.09.2017     Kinder, die Naturgewalten breiten sich mit aller Macht auf Erden aus. Dies ist die Reaktion gegenüber denjenigen, die in die Natur eingegriffen haben und von ihr zurückgewiesen werden. Die Natur fordert den Menschen auf, erneut auf Gott zu schauen. Im Rahmen der Läuterung ist der Mensch weit davon entfernt…

Die Erde weicht zunehmend vom Kurs ab

 

LUZ    23.08.2017     Die Erde selber unterliegt einem ständigen Wandel. Sie kann das Ausmass der Sünden der Menschheit nicht mehr ertragen und wird daher, jetzt und in Zukunft, schwer erschüttert

Vereinigten Staaten. Das Land des Adlers wird leiden. Die Freiheit mit der Fackel in der Hand wird von Eindringlingen niedergerissen. Das Land, wie auch der Grossteil der Erde, wird erbeben und es wird nur wenige Tage geben, an denen ein Land nicht von Erdbeben heimgesucht werden wird

 

AN     20.08.2017     Der Eingriff wird recht bald stattfinden.  Vorausgehend wird ein gewaltiges Erdbeben entstehen. 

Ein starkes Gewitter mit Blitz, Donnerschlag und großen Hagelkörnern wird folgen. Eine unnatürliche Dunkelheit wird entstehen.

Die Menschen werden vor Angst die Häuser verlassen und schreiend auf die Straßen laufen. Sie werden es sich nicht erklären können, was geschieht. Das sind ungläubige Menschen, die Ich bisher nicht durch Meine vielen Informationen in den Botschaften aufklären konnte. Die vielen Katastrophen und Unwetter haben die Menschen bisher nicht auf Mein Geschehen aufmerksam machen können…

 

LUZ    20.08.2017     Mein geliebtes Volk, die Erde erleidet bei jedem kosmischen Ereignis von grosser Tragweite in ihrer Nähe Veränderungen und ihr seht diese Phänomene, doch wisst ihr nicht, was sich hinter diesen Phänomenen oder spektakulären Ereignissen verbirgt.

Die Erde leidet unter den Vorfällen, die sich auf ihr ereignen, doch der Mensch denkt weder darüber nach noch nimmt er es ernst, dass die Erde heute nicht mehr dasselbe Magnetfeld wie früher besitzt.

Mein geliebtes Volk, der Mittelpunkt der Erde verändert sich. Die Erde selbst befindet sich in der Veränderung und ihr müsst geistlicher werden, um Fortschritte zu erzielen und zu Unserer Heiligen Dreifaltigkeit aufzusteigen

Betet, Kinder, betet für die Menschheit, die sich all der Ereignisse, all dessen, was ihr bevorsteht, nicht bewusst ist und Leid erfahren wird

DIE ERDE ERBEBT SCHWER. DIE LÄUTERUNG DIESER GENERATION NAHT. UNSERE DREIFALTIGKEIT WIRD EUCH NICHT IM STICH LASSEN ….

 

LUZ    26.07.2017      Meine Kinder, Mein Volk, ihr seid so nahe an dem, was Meine Kirche erschüttern wird und an grossen Erdbeben, die ihr für spätere Zeiten oder in der ferneren Zukunft erwartet hattet, da ihr noch nicht begriffen habt, dass ihr im Moment der Momente lebt.

Die Erde wird erschüttert werden. Meine Kinder werden ein starkes Erdbeben verspüren.

 

LUZ    17.07.2017     Die Erde wird von einer Himmelsrichtung zur andern erbeben.

 

LUZ    07.07.2017     Die Erde erbebt mit grosser Intensität. Grosse Beben im Meeresboden führen zu Verwüstungen an der ErdoberflächeDie Luftfahrt wird in weiten Teilen der Erde zum Stillstand kommen.

Lasst nicht vom Glauben ab. Die Vulkane senden Signale ihres Erwachens.

 

LUZ    01.07.2017      Das Klima wird nie mehr dasselbe sein. Die ständigen Veränderungen haben es geschafft, in euch zu dringen und euer Denken zu beeinflussen, das keine Antwort auf die drastischen, für ihn ungewohnten klimatischen Änderungen, kennt.

Die Jahreszeiten waren klar erkennbar und die Menschen folgten klaren Mustern. In diesen Zeiten weiss der Sämann nicht, wann er zu pflanzen hat noch wann die Ernte einzuholen ist. Der Mensch kann die Jahreszeiten nicht mehr klar definieren, da sie ständigen Schwankungen unterworfen sind. Die Sonne hat dem Menschen einst Wohlbefinden geschenkt, doch in diesen Zeiten lässt die Sonne Mein Volk leiden, da sie es nicht erkennt.

 

LUZ    26.06.2017     Mein Volk, so wie Meine Kinder im Schlamm der Unreinheit versinken, so wird auch die Erde unter dem Einfluss der Weltlichkeit dem Untergang geweiht sein.

 

LUZ    17.06.2017      Die Erde, Meine Kinder, wird durch die Natur verändert, in die der Mensch eingegriffen hat, indem er sie verschmutzt, geschwächt und mancherorts vernichtet hat.

DER MENSCH WIRD AUSWANDERN UND DIE BEQUEMLICHKEIT ZURÜCKLASSEN MÜSSEN

 

LUZ    14.06.2017      Sie haben vergessen, dass Ich sie dazu ermahnt habe, die Zeichen aufmerksam zu beobachten, und zwar nicht nur die am Himmelszelt, sondern auch die auf Erden.  Das Meer wird sich so stark bewegen, dass man es fast brüllen hören wird, inmitten der Verwirrung Meiner Kinder, die die Warnungen ignoriert haben

Der Erde stehen die grössten Gefahren in der Geschichte der Menschheit bevor, doch euch erscheint dies wie eine einzige Lüge. Euch wurden Zeitpunkte genannt, die auf das Ende dieser Generation hindeuten. Zeitpunkte, die von Menschen verkündet wurden, und so seid ihr aus Unwissen gegenüber dem Wort Gottes dem Terror verfallen.

Die Erde wird von einem Himmelskörper bedroht. Den Menschen der Wissenschaft ist dies bekannt, doch die Menschheit weiss es nicht. Die Regierenden der Grossmächte wissen es, doch geben sie es nicht bekannt. Für die Menschheit wäre es gut, diese Bedrohungen gegenüber der Erde zu kennen

Das Wasser will die Erde reinigen. Das Feuer wird stärker sein, wenn Extremtemperaturen herrschen. Die Luft wird Partikel enthalten, die den Bewohnern der Küstenregionen unbekannt sind

 

LUZ        04.06.2017          Die Zahl der Erdbeben nimmt zu, wodurch dem Menschen eine Änderung der geografischen Landkarte bevorsteht

 

LUZ        29.05.2017          Die Erde erzittert stärker angesichts eines nahenden Objekts aus dem All.

 

LUZ        24.05.2017         Die Vulkane zeigen ihre Aktivität und lassen den Menschen vor dem grossen Werk des himmlischen Vaters klein erscheinen. Die Erschütterungen der Erde werden zunehmen und der Mensch wird nach Gott rufen. Die Meere werden für die Küstenregionen Grund zur Besorgnis sein. Der Meeresspiegel wird sich heben und der Mensch wird zurückweichen. Die Jahreszeiten werden sich wandeln, bis der Bauer seinen Samen nicht mehr säen und das Land angesichts der Naturgewalten nicht mehr bestellen kann.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, es wird der Augenblick kommen, in dem tropische Länder von grosse Kälte erfasst werden, wohingegen an Orten, wo bis anhin die Kälte herrschte,  die Hitze den Menschen leiden lassen wird

Nehmt Meine Worte nicht leichtfertig hin. Die Erde wird von einem Himmelskörper bedroht und der Mensch verhält sich weiterhin so, als würde nichts geschehen

Es wird der Augenblick kommen, in dem man sagt: DIE WERKZEUGE, DIE UNS DAS WORT GOTTES VERKÜNDETEN, HABEN DIE WAHRHEIT GESAGT. DIES, MEINE KINDER, IST BEDAUERNSWERT. DIE VERACHTUNG DER BARMHERZIGKEIT GOTTES IST EINE SCHWERE BELEIDIGUNG.

Der Weizen wird vor dem entscheidenden Moment nicht geerntet, doch das Unkraut wird auf den Befehl Gottes hin ausgemerzt

 

LUZ        20.05.2017         Die Erde wird weiter beben

LUZ        16.04.2017         Die Erde wird in mehreren Kontinenten zunehmend beben

 

LUZ        08.04.2017         Das Weinen der Unschuldigen ruft die Schöpfung zur Reaktion gegen den Menschen; die Menschheit leidet mit grösserer Härte wegen des Klimas.

 

LUZ        08.04.2017         Die Erde gerät in Unordnung; die grösseren Vulkane erwachen und lassen das Feuer aus den Tiefen der Erde hervortreten. Der Mensch ist in ständiger Eile, ohne wahrzunehmen, dass er in seinem Wahn den grössten Schatz verliert: das Leben und die ewige Rettung.

 

LUZ        31.03.2017         Kinder, die seismische Aktivität der Erde erhöht sich. Die Wetterphänomene innerhalb der Atmosphäre treffen den Menschen in einer derartigen Art und Weise, dass er seine Wohnorte aufgeben wird

Schaut in die Höhe, Kinder, schaut nicht auf die Erde.  Das Volk Meines Sohnes wird überrascht werden

 

LUZ        28.03.2017         überseht nicht, was in der Natur geschieht, lasst die Veränderungen des Klimas nicht unbemerkt. Der Mensch muss wachsam bleiben angesichts der Zeichen dieser Zeit, in der alles, was den Menschen umgibt, zu ihm spricht, damit der Mensch seine Seele rettet

 

LUZ        23.03.2017         die Tiefe der Erde hat sich geöffnet und aus ihr wird hervorgehen, was der Mensch dieser Generation noch nicht bewiesen hat: Läuterung

die Erde bebt, damit der Mensch reagiert, das Wasser wird sich erheben und das Feuer wird weiterhin kraftvoll verwüsten

 

LUZ        12.03.2017         Geliebte Kinder Meines unbefleckten Herzens, die Erde wird mit zunehmender Kraft erbeben. Ihr werdet miterleben, wie die Erde erbeben wird

 

LUZ        08.03.2017         Mein  Volk, so wie die Menschheit fortwährend verfolgt wird, so leidet die Erde unter der Zerstörung des Menschen. Der Missbrauch der Menschheit hat zur Abnutzung der Erdkruste geführt. Veränderungen, die einst mehrere Millionen von Jahre andauerten, wurden vom Menschen in kurzer Zeit herbeigeführt. Der Mensch ist zum größten Feind der Erde geworden und vernichtet in unbarmherzig er Weise das Wenige, was ihm noch bleibt.

Die Menschheit wird unter den Folgen einer bröckelnden Erdkruste leiden, die von ihr selbst verursacht  wurden und sie geschwächt hat. Das Erdreich wird sich zum Entsetzen Meiner Kinder weiter absenken. Dort, wo es Meere gibt, werden sich Gebirge erheben.

Der Mensch hat sich die Erde zu eigen gemacht und nach Gutdünken verändert. In diesen Zeiten bekommt er den Missbrauch gegenüber der Erde, die er verunreinigt hat, am eigenen Leibe zu spüren. Die Menschheit leidet an Krankheiten aller Art, die durch den Missbrauch gegen die Erde entstanden sind.

 

LUZ        01.03.2017         Die Erde wird ächzen und vom Wasser der Meere überflutet werden, das über die Küsten vieler Länder treten wird. Die Atomenergie ist der Herodes dieser Generation. Die Erde wird von einem zum anderen Ende erschüttert.

 

LUZ        14.02.2017         Meine Liebe, du hast gesehen und gehört, wie die Schöpfung auf den Schmerz reagiert, den Meine Kinder verursacht haben.  Überlege: Wenn vom Menschen so viel Böses ausgeht, dass die Erde vernebelt wird, wie reagiert dann die gesamte Schöpfung. Es ist nicht Meine Gerechtigkeit dem Menschen gegenüber, sondern es sind die bösen Taten des Menschen, die wie ein Magnet die Reaktion gegen den Menschen selbst anziehen

Die Erde ist gealtert und dieses Altern wurde durch die Bosheit des Menschen beschleunigt, die Grausamkeit lässt die Erde mehr leiden als nötig. Die Pläne, die von denen ausgebrütet wurden, die sich der Erde bemächtigt haben und glauben, das Schicksal der Menschheit zu bestimmen, bringen ihre stillen, aber tödlichen Waffen über die gesamte Menschheit. Sie benutzen dazu den Menschen gegen sich selber und wühlen die Gedanken auf, damit die verdrehten Gedanken Meine Kinder belästigen und diese glauben, dass sie sich verteidigen, wenn sie dorthin gelangen, wo diese Elite der Perversion sie haben wollte.

Meine Liebe, die Vorboten (Vorzeichen) der Zukunft sind stark wie der Sturm, aber dann werden Meine Kinder innehalten und im Sturm leben als wäre er normales Wetter.  Bis ein noch stärkerer Sturm kommt, wie der, der sich für Meine Kirche abzeichnet und dann, wenn Ich nicht so nah bei ihnen bin wie jetzt, weil Ich verborgen sein werde, dann werden Meine Kinder zum Himmel stöhnen und schreien. im Versuch, Mich zu finden, und Ich werde zu ihnen sagen: ruft nicht, Ich war immer hier in euch!

 

LUZ        01.02.2017         Geliebte Kinder Meines unbefleckten Herzens, ihr wisst, dass die Erde zunehmend erschüttert wird und dass die Natur zurückschlägt. Seid bereit und schaut gen Himmel, denn der Mensch schaut immerzu auf den Boden und kann der Erde nicht entfliehen. Ihr sollt gen Himmel schauen und dabei geloben, geistlich zu wachsen. Dies ist für jeden von euch äusserst wichtig, denn wer sich nicht von allem Irdischen trennen kann, ist nicht in der Lage, geistlich zu wachsen und seine Seele in die Erlösung zu führen. Ihr sollt geistliche und mehr mystische Wesen sein.

 

LUZ        29.01.2017         Während der Mensch verwirrt ist und auf falschen Wegen wandelt, ohne sich selbst zu erkennen, hat die Natur erkannt, dass der Mensch sie erbarmungslos misshandelt und zerstört. Der menschliche Egoismus hat die Schöpfung durchdrungen und sie vernichtet.   In diesen Zeiten wird der aggressive, grausame, verletzende, niederträchtige Mensch ohne Liebe und Menschlichkeit nicht von der Schöpfung angenommen. In Anbetracht dieser Nichtanerkennung der Schöpfung wird das Leid der Menschheit zunehmen. Die Kräfte der Natur vereinen sich, auf dass der Mensch mich suche, mich erkenne und zu Mir zurückkehre. So wird sich etwas aus dem All nähren, was dem Menschen Furcht einflößen und ihn unaufhaltsam dazu veranlassen wird immer und immer wieder nach Mir zu rufen.

 

LUZ        15.01.2017         Ihr müsst wachsam bleiben und die Natur achten: Die Erdbeben verursachen, dass sich die Wasser der Meere erheben und in die Erde eindringen, der Wind bringt Katastrophen mit sich und die Sonne erwärmt die Erde und das Feuer brennt und verwüstet grosse Flächen in mehreren Ländern.

Meine Kinder, die Läuterung wird eine Prüfung für die Gläubigen Meines Sohnes sein, die Unentschlossenen werden sich vor die Wahl der Entscheidung gestellt sehen, bevor die Nacht der Sonne nicht erlaubt, die Erde zu erwärmen

LUZ        09.01.2017         Meine Liebe, die Menschheit wird erst aufhören, wenn sie erleidet, was sie erschaffen hat… Ein Teil der Läuterung nähert sich aus dem All, die Kraft und Vibration der Himmelskörper, die durch den Raum fliegen, beeinflussen direkt die Umlaufbahn der Erde, wodurch sich die Erdachse bewegt und das Innerste sowie das Gravitätszentrum der Erde auf diese Vibrationen und Magnetkräfte reagieren, wodurch sich die normale Rotation ändert. Die Katastrophen mehren sich; immer mehr Erdbeben entstehen, ohne dass der Mensch sich rechtzeitig helfen kann, da es die Umstände verhindern. Die tosenden Wasser überschwemmen Küsten und die Kommunikation wird extrem verändert werden.

 

LUZ        30.12.2016         Betet, Meine Kinder: Die Erde wird unermüdlich erschüttert.

 

LUZ        23.12.2016         Betet, meine Kinder, und wo immer ihr euch befindet, seid ein Trost für eure Brüder, die in diesem Moment wegen der Natur leiden, die nicht wartet, sondern will, dass ihr reagiert.

 

LUZ        19.12.2016         Mein Volk, die Schöpfung ächzt angesichts der Zerstörung, die ihr verursacht habt und weiterhin verursachen werdet. Ihr habt die Natur überwältigt, habt sie zerstört, und sie wird von euch abverlangen, was der Mensch ihr angetan habt.

Das Antlitz der Erde wird sich in weiten Teilen verändern. Das Wasser der Meere wird das Land überfluten. Meine Kinder müssen selber vorsorgen; ihre Regierungen schweigen aus Angst vor der Wahrheit.

Die Erde wird weiter kraftvoll erschüttert. Es drohen große geografische Veränderungen.

 

LUZ        04.12.2016         Betet, Meine Kinder, betet: Die Natur beschleunigt den Schritt. Die Ereignisse kommen dem Menschen immer näher und stellen sich mit zunehmender Intensität und Beständigkeit ein. Das Böse ist für die Schöpfung aus der Hand Meines Vaters nicht zu begreifen.

 

LUZ        13.11.2016         Die Natur lässt den Menschen erzittern.

 

LUZ        03.11.2016         Mein Volk, verharre im Zustand der Gnade. Große Ereignisse sind im Begriff, die Erde zu erreichen. Einige davon entstammen dem Universum, andere den Untiefen der Erde oder den steigenden Fluten oder Vulkanausbrüchen und dem Zorn der Menschheit, der auf sie selbst zurückfallen wird.

die Natur eskaliert und wird zum Leid der Welt.

 

LUZ        30.10.2016         Meine Kinder, die Winde werden an Stärke zunehmen und lösen Wetterphänomene aus, die den Menschen in Alarmbereitschaft versetzen. Diese Geißeln wurden vom Menschen selbst verursacht. Ich leide sehr, wenn Ich sehe, wie der Mensch seinem Nächsten Verderben (Tod) bereitet

 

LUZ        23.10.2016         Dies ist der Moment, in dem die Erde, von der Sünde des Menschen unterdrückt, schwer erschüttert wird, das Wasser über die Ufer tritt, die Brände sich unermüdlich ausbreiten, der Wind eine Stärke erreicht, die dem Menschen Angst einflößt. Das alles sind Gründe für die immer wiederkehrenden Warnungen.

 

LUZ        18.10.2016         Der Mensch gibt den Änderungen der Natur bestimmte Bezeichnungen, z. B.: Klimawandel. Gott hat durch Seiner Hände Werk alles Gute erschaffen; der Mensch hingegen hat das gesamte Werk der Schöpfung mit seinen Händen zerstört und verändert, bis er über alle diese Veränderungen die Kontrolle verloren hat und irreversible Schäden für die Menschheit angerichtet hat, die nun auf den Menschen selbst zurückfallen.

die Kräfte der Natur breiten sich auf der ganzen Welt aus. Die Gewalt des Wassers nimmt zu, der vergiftete Wind bringt Seuchen mit sich

 

LUZ        07.10.2016         Das Feuer der Vulkane dringt nach außen, Meine Kinder erleben die Kraft der Natur und werden sie verblüfft erleben, doch schnell wieder vergessen. Der Mensch erkennt die Notwendigkeit der Göttlichen Hilfe nicht. Inmitten unerwarteter Brandung werden die Menschen fortfahren, sich dem Bösen in all seiner Form zu ergeben, wodurch die Erde darüber jammert, auf ihr eine derart verkommenen Generation aufrechtzuhalten.

 

LUZ        01.09.2016         Mit dem Erwachen des Augenblicks lässt die Natur nicht auf sich warten. Sobald der Mensch sündigt, ruft ihn die Natur auf, zur Versöhnung mit Gott zurückzukehren. Der Mensch leidet unter den Elementen, sie reinigen ihn. Die Vulkane treten mit unerwarteten Ausbrüchen zutage. Die Oberfläche der Erde ändert ihre Farbe und der Mensch ist weiterhin bestrebt, sie dem Teufel auszuliefern.

 

LUZ        25.08.2016         große Teile der Erde werden untergehen und das hervortretende Wasser wird schwere Überschwemmungen verursachen. Die Vulkane werden dem Menschen ihre bevorstehende Aktivität ankündigen.

Der Mensch wird eigenartige Lebewesen im Meer finden, die durch die Radioaktivität in den Ozeanen entstanden sind.

 

HE          18.08.2016         Die Erwärmung Meiner Erde wird sich verstärken, bis sie an die Grenzen kommt, die viele Regionen des Planeten unbewohnbar machen. Sie suchen die Höhenorte zum Leben, denn das Leben in den Städten wird sehr heiß sein, besonders in den Regionen der Küsten oder jenen die Flüsse durchqueren.

Das Klima hat sich durch die Hand des Menschen verändert und ist für die Umwandlung der Sonne schon nicht mehr dasselbe. Ihre Strahlen kommen direkter auf die Erde; ihre konstanten Auswürfe machen, dass die koronalen Massenauswürfe das Magnetfeld der Erde schwächen, eine globale Erwärmung des Planeten erzeugend. Die Abholzung und Umweltverschmutzung zerstören die Verteidigungsbarriere Meiner Erde. Meine Schöpfung schreit nach Gerechtigkeit und wenn ihr nicht aufhört zu verseuchen und abzuholzen, werden sehr bald alle Elemente der Natur sich gegen euch kehren. Die Kontaminierung und Abholzung, zusammen mit der Entwicklung der Sonne, werden den Bewohnern der Erde Dürren und Hungersnöte bringen.

Oh Bewohner der Erde, wenn ihr fortfahrt Meine Schöpfung zu kontaminieren, werdet ihr sehr bald kein Wasser mehr haben! Das Wasser ist Leben und ihr verschwendet es, ihr macht keinen guten Gebrauch von den Ressourcen der Natur. Wenn das Wasser verschleudert ist und die Wassereinzugsgebiete entwaldet sind, werdet ihr sehr bald an Hunger und Durst sterben.

Meine Schöpfung ist ein Organismus der lebt, fühlt und sich über euren Missbrauch und eure Misshandlung ärgert. Ich habe euch ein Paradies gegeben, genannt Erde, das Leben hat, damit ihr in Harmonie mit ihr und den anderen Geschöpfen lebt. Aber das geschah nicht, der Mensch hat sie Mir mit seiner Technologie des Todes ausbluten lassen; die natürlichen Ressourcen sind zerstört mit dem Versiegen der Wasserquellen, welche das Blut Meiner Schöpfung sind.

Ich werde nicht erlauben, dass ihr Meine Schöpfung zerstört. Wenn ihr fortfahrt zu kontaminieren und zu entwalden, versichere Ich euch, dass Meine Schöpfung sich gegen euch auflehnen wird und ihr werdet den Hunger und den Durst kennenlernen. Wieder aufforsten! Wieder aufforsten! Kontaminiert Meine Schöpfung nicht mehr, denn das Wasser geht euch aus! Wenn ihr es erschöpfen lasst, werdet ihr an Hunger und Durst sterben.

Könige dieser Erde, Ich richte einen dringenden Aufruf an euch, damit ihr Maßnahmen ergreift, welche die Kontaminierung und den Missbrauch der natürlichen Ressourcen stoppen! Andernfalls ist die Existenz aller Geschöpfe gefährdet, inklusive das menschliche Leben!

Bewohner der Erde, stoppt eure Vergiftungen, zerstört Meine Schöpfung nicht! Könige dieser Erde, beschließt Gesetze, welche das Leben dieses Planeten retten, denn wenn ihr so weitermacht wie jetzt, ist Meine Schöpfung sehr bald eine Wüste! Überdenkt es und seid euch bewusst, denn das Wasser und die natürlichen Ressourcen haben sich erschöpft.

 

LUZ        16.08.2016         Was sehe Ich am Himmel? – Einen von Terror beherrschten Planeten, zerstört durch die Hand des Menschen, der diesen Planeten bewahren sollte.

Ich sehe die Zerstörung der Natur. Bäume wurden und werden abgeholzt, ohne die Neupflanzung auch nur in Erwägung zu ziehen; das Wasser auf Erden wird knapp. Dort wo es einst im Überfluss vorhanden war, fehlt es nun. Im Krieg wird man um Wasser kämpfen, so wie man in diesen Zeiten versucht, die Kontrolle über die Ölquellen zu erlangen.

..die Zeichen der Zeit zu erkennen. Die Warnung lässt nicht auf sich warten. Die Menschen werden unter den Werken des Bösen leiden.

wie sie unter Naturkatastrophen leiden. Das angekündigte schwere Erdbeben steht Meinen Kindern kurz bevor. Die Erde wird in Chaos versinken. Die Gewalt wird sich wie eine Seuche ausbreiten. Der Friede wird in Vergessenheit geraten. Die Gewalt wird diese Generation erfassen.

 

LUZ        06.08.2016         Die Fundamente der Erde werden ein ums andere Mal erschüttert. Das Wasser der Meere wird aus der Erde hervortreten, an die Oberfläche kommen und Städte überfluten. Wie sehr Ich immer wieder darauf hinweisen muss! Mein Volk in den verschiedenen geliebten Ländern muss die Offenbarungen Meiner Mutter verinnerlichen, die ihm in diesen Zeiten verkündet wurde.

Die Meere wurden von den Mächtigen als ihr Eigentum übernommen und das Wasser wurde durch die ständigen Bombardements von Ländern kontaminiert, die andere einzuschüchtern wollen. Die Menschen haben vergessen, dass das Wasser der Meere in die Tiefen der Erde einsickert und die Kontamination irreparabel ist.

Die Erde als Aufenthalts- und Lebensraum für den heutigen Mensch wird von einer gewissenlosen Menschheit wahllos verseucht, die einzig und allein ihr Ziel erreichen möchte: zu mächtigen Herrschern werden, die diese Welt kontrollieren. Hört auf das Wasser der Meere zu verschmutzen. Dieses Wasser überflutet die Erde und lässt Meine Kinder krank werden.

 

LUZ        01.08.2016         die Erde erzittert. Betet für Chile, Japan, betet für die Westküste der USA, betet für Indien

 

LUZ        24.07.2016         Die Natur hat sich extrem verändert.

 

LUZ        21.06.2016         die Erde wird sich weiter öffnen und der Mensch wird keine Antwort darauf finden. Betet Meine Kinder und schaut gen Himmel, die Bewunderung wird groß sein.

Die Natur trifft die Erde mit größerer Härte, indem sie ihre Wut an der Sünde auslässt. Die Sonne wird den Menschen gefangen nehmen, sie ist kein Verbündeter des Menschen mehr

 

LUZ        15.06.2016         Schaut in die Höhe, die Zeichen lassen nicht auf sich warten, das Klima ist aggressiv. Das Land droht ohne Vorwarnung abzusinken. Die Fanfaren, die den Menschen vor der Erfüllung der Prophezeiung warnen, werden vom Menschen vernommen.

 

LUZ        05.06.2016         die Erde unterliegt einer exzessiven Klimaerwärmung, die von der Sonne ausgeht, was zu einem Anstieg der Innentemperatur der Erde führt. Und da die Schöpfung euch nicht kennt, werden die Vulkane, welche in der Vergangenheit die größten Zerstörungen verursacht haben, ausbrechen. Vulkane, die schliefen, werden erwachen, das Wasser wird aufgrund von Hitze schneller verdampfen und ebenso schnell auf die Erde niedergehen, was zu irreparablen Katastrophen auf der ganzen Erde führen wird.

 

LUZ        22.05.2016         Die Erde, die euch geboren hat, bekommt immer häufiger Risse und diese Risse werden zu Gebietsverlusten führen.

 

LUZ        20.05.2016         die Elemente sind Mittel der Reinigung in diesen Zeiten: Schneefälle kommen wie aus dem Nichts und Wirbelstürme werden mit einer nie dagewesenen Härte zuschlagen. Feuer werden vermehrt auftreten und die Erde wird dem Menschen durch Erdbeben erschüttert Schmerzen zufügen. Dies ist der Moment der Momente, dieser Moment, den der Mensch verweigert hat, zu erkennen.

 

LUZ        15.05.2016         Wir erleben alle Anzeichen dafür, dass sich die Erde auf ungewöhnliche und unvorhergesehene Weise verhält, ohne dass die Wissenschaft eine Erklärung dafür hat. Doch für den Menschen ist es besser, die Zeichen der Zeit zu leugnen, als sich die schwere Last aufzubürden, zu glauben oder zu akzeptieren und bereit zu sein, entgegen dem Lauf der Welt zu wandern. Die Erde ist schon bereit, ihre Stärke zu zeigen, und gleichzeitig ihre Schwäche, für die der Mensch verantwortlich ist. Die schlafenden Vulkane erwachen. Die vulkanische Aktivität wird immer intensiver, die Elemente werden in jedem Fall rücksichtsloser und entschiedener mit dieser Generation umgehen, die vergisst, ungehorsam ist und im Unglauben gefangen alles in automatisierte Abläufe presst. So ist der indoktrinierte Mensch entstanden.

Die Sonne lässt ihre hochintensive Strahlung auf die Erde niedergehen, Tiere sterben aus und Ökosysteme werden zerstört. Und obwohl all dies geschieht, will der Mensch es immer noch nicht glauben. Meteoriten und Kometen nähern sich der Erde und bedrohen den Planeten, doch der Mensch glaubt nicht, möglicherweise, da diese Prophezeiungen schon vorher verkündet wurden, wobei es sich diesmal nicht um eine weitere Prophezeiung, sondern um die Prophezeiung vor den Ereignissen handelt. Gleich aber wie es zu der Zeit Noahs war, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes

Was wird sein, wenn unerklärlicherweise Feuer vom Himmel regnen wird? Wird der Mensch dann immer noch leugnen, dass das, was passiert, nicht mehr mit dem Gefüge des Sonnensystems einhergeht? Wird es etwa so sein, dass sich manche bis zum Eintreffen der Meteoriten auf Erden nicht wandeln und die Kirche mit der Bitte um Vergebung aufsuchen werden?

 

LUZ        04.05.2016         Die schlafenden Vulkane werden erwachen, Bäche werden zu reißenden Strömen und das Festland wird verschmutzt und verunreinigt werden … Die Sünde, die der Mensch auf dem Antlitz der Erde hinterlassen hat, wird zutage treten.

die Erde wird weiter erbeben und ihr Antlitz wird sich verändern. Betet, Meine Kinder, denn die unter den Umwälzungen leidenden Wesen werden unschuldiges Blut vergießen

 

LUZ        02.05.2016         die Stürme mehren sich immer stärker, sodass ihr Angst empfindet. Die Wellen werden sich an dem einen oder anderen Ort erheben, ohne dass die Wissenschaft euch davor warnen kann. Ihr ignoriert, dass dies durch die Bewegung der tektonischen Platten in den Erdschichten geschieht.

ihr werdet angesichts der Ereignisse und der Wut der Natur erzittern. Perplex werdet ihr die Naturgewalten beobachten, mit denen das Meer die Erde fluten und das vernichten wird, was der Mensch für unzerstörbar hielt. Mit Schmerzen sehe Ich den Zorn der Elemente voraus: Inaktive Vulkane werden die Menschheit überraschen. Die Erde weint angesichts der Gleichgültigkeit des Menschen gegenüber seinem Schöpfer.

es mehrt sich die Anzahl der Erdbeben und mit ihnen die der Tsunamis. Die Menschheit glaubt nicht an den Einfluss der Sünde auf ihre Umwelt und sogar Tiere werden ihre Gewohnheiten und ihr Verhalten gegenüber dem Menschen verändern.

 

LUZ        27.04.2016         Die Erde bröckelt an vielen Orten, der Mensch kann die Erosionen der Erde nicht mehr begründen. Die missbrauchte Wissenschaft führte und führt Mein Volk zu Hass, Vergeltung, Sünde, Tod, Wolllust, Torheit, und die Schöpfung reagiert, ohne dass die Wissenschaft eine konkrete Erklärung dafür liefern kann.

 

LUZ        14.04.2016         die geschwächte Erde öffnet ihr Innerstes. Es kommen die Fehler zum Vorschein, die das Antlitz der Erde in starken Beben erschüttern lassen. Diese Erschütterungen erfassen jeden Winkel der Welt. / denkt daran, dass sich das Antlitz der Erde verändern wird

 

LUZ        05.04.2016         Die Erde wird weiterhin stark beben angesichts der Kraft, die die Sonne auf sie auswirkt. Von der Mitte der Erde heraus bewegt sie sich fernab des Üblichen

 

LUZ        02.04.2016         Die Erde hat ihre ständige Bewegung verändert, und dies führt zu großen tektonischen Verwerfungen rund um den Globus. Angesichts der Sünde des Menschen zittert die Schöpfung stark.

 

LUZ        29.03.2016         wie die Schöpfung ständig unbarmherzig mit Chemikalien kontaminiert wird, von denen die Wissenschaftler wissen, dass sie weder für die Natur noch für die Tiere geeignet sind, und noch weniger für den Menschen. Wenn dies geschieht, wächst die Natur so weiter, aber durch die Verschmutzung fehlerhaft.

Angesichts der ständigen Aggressivität des Menschen gegenüber der Güte Gottes durch falsch angewendete Wissenschaft leidet die Erde unter der andauernden Aggressivität giftiger Chemikalien, die durch die Luft verbreitet werden und das normale Wachstum der Natur, der Tiere und auch der Menschen verhindern, die absichtlich vergiftet werden. Die Schöpfung ist durch die rücksichtslose Hand der Wissenschaft vollständig mutiert, die Nahrungsmittel ernähren nicht, sondern befallen den Körper des Menschen mit der gesamten Toxizität, der sie ausgesetzt waren. Es ist der Mensch, der sich selbst angreift, der sich selbst krank macht.

Geliebte Kinder, die Erde leidet unter den schrecklichen Handlungen des Menschen, der sie mit Atomversuchen im Meer, in der Luft und auf der Erde selbst verschmutzt, mit dem Abfall radioaktiver Tests, in den Wüsten und in armen Ländern vergrabenen Stoffen, die Nahrung und Geld bekommen und dafür Stoffe beherbergen, die den menschlichen Organismus irreversibel schädigen.

Die Erde ist durch Mangel an Menschen mit Bewusstsein und ohne Furcht vor Verleugnung verwüstet. Solch moralischer Verfall hat erlaubt, dass die Kontamination auf dem Seeweg über die ganze Erde verbreitet wird. Die Schöpfung kämpft gegen den Tod, die Sonne ist nicht der Verbündete des Menschen, das Wasser will die Erde reinigen und so die fehlende Kontrolle über das heutige Klima in der ganzen Welt; Dürre herrscht nicht nur auf der Erde, sondern in den Herzen der Menschen.

Die Tiere, die die Erde bevölkern, verlieren den Orientierungssinn, werfen sich beim Beben der Erde in ihrem Schoß an die Oberfläche und der Mensch lässt alles vorüberziehen, ohne einen Moment der Überlegung.

 

LUZ        13.03.2016         Ich sehe mit Schmerzen auf die Erde und die Verweiflung, durch die die Erde trockener wird

 

LUZ        12.03.2016         Die Erde bebt angesichts des Bösen zur heutigen Zeit.

 

LUZ        28.02.2016         Die entmenschlichte Menschheit, schweift umher und sucht sich selbst. Die Satansanbetung hat die Kräfte des Bösen erregt, so dass die Hitze auf die Erde kommt und große Brände verursacht, die der Mensch nicht kontrollieren kann.

Das Böse will euch vernichten und Meine Kinder nehmen es nicht wahr. Die Natur gibt euch wichtige Zeichen und ihr nehmt es nicht wahr.

 

LUZ        24.02.2016         Regionen, in denen Kernkraftwerke stehen, werden beben und dieses Beben wird das Meer erschüttern. Der Mensch ist sich des Ausmaßes der Zerstörung nicht bewusst, die er geschaffen hat

 

LUZ        18.02.2016         die Erde setzt ihren Kurs fort und stößt diejenigen ab, die sie mit der Kernenergie verseuchen.

 

LUZ        24.01.2016         die Verschmutzung des Planeten wird sich gegen den Menschen wenden und die Wut durch den Mund der Vulkane ausatmen

 

LUZ        16.01.2016         Die Dürre breitet sich aus und mit ihr wütet der Hunger

 

LUZ        10.01.2016         das Klima wird die Erde stark geißeln, es wird gnadenlos ganze Völker zum Verschwinden bringen, dann wird die Zeit kommen

angesichts der zunehmenden Erdbeben / Die Erde hat schon immer gebebt, aber heute ist das Beben der Erde sehr heftig, viel heftiger als vom Menschen als normal betrachtet werden zu können. Große Länder verlieren einen Teil ihres Landes und seiner Bewohner.

 

LUZ        31.12.2015         Die Geißeln steigern ihre Kontinuität, darunter zeigen die große Aktivität des Ätna, gepaart mit der steigenden Meeresaktivität der Menschheit, dass das Tempo der Ereignisse sich beschleunigt hat und weiter beschleunigt, die Erde wird erneut stark beben und einen großen Teil Japans ins Meer reißen, zusammen mit anderen Küstenstädten.

 

LUZ        24.12.2015         Die Erde bebt, bevor die Bündnisse gebrochen werden und der Krieg eine weitere Geißel wird

 

LUZ        20.12.2015         die Erde verkündet, was der Mensch erleben wird, sie wird in verschiedenen Ländern aufreißen und die Wissenschaftler erstaunen. Könnte es sein, dass die Seelen deshalb angesichts des Bösen fallen, weil sie Meinen Sohn so wenig kennen?

 

HE          05.11.2015         Meine Schöpfung ist in den letzten Geburtswehen, bereite dich vor Mein Volk, denn ihr werdet euch an ein Leben mit Erdbeben gewöhnen müssen; Ich suche nicht euch damit zu erschrecken, sondern vielmehr euch zu warnen damit ihr euch vorbereitet und euch nichts als Überraschung erwischen kann. In jenen Tagen an denen die Erde bebt, bitte Ich euch, dass ihr die Ruhe bewahrt und nicht in Panik geratet. ….

Verstehe Mein Volk, das ist alles Teil eurer Reinigung und Reinigung Meiner Schöpfung; es wird Tage geben wo die Erde stärker taumeln wird, aber Ich wiederhole es euch: bewahrt die Ruhe und entfernt euch nicht von Gott und alles wird gemäß Meinen Absichten gehen.

Die gottlosen Nationen werden durch die Furie der Natur bestraft werden; die Sünde und die Bosheit dieser Nationen werden für immer ausgelöscht sein. Die Kontinente werden sich vereinigen, es bleibt ein einziger Kontinent und alles Elend und alle Sünde wird vom Angesicht der Erde gelöscht sein. Die Nationen, die Mir den Rücken gekehrt haben und wo die Sünde Wurzeln geschlagen hat, werden verschwinden. In den Städten der Nationen werde Ich all jene Orte reinigen wo die Sünde und die Bosheit intensiver war. Ich werde die Wurzeln des bösen Krautes der Nationen ausreißen, damit in ihnen nur noch die gute Ernte bleibt.

….Bereite dich vor, Mein Volk, denn es beginnen die letzten Geburtswehen Meiner Schöpfung. Die Erde wird erbeben von Ost nach West, von Nord nach Süd. Ich kündige es euch im voraus an, damit wenn es eintrifft ihr schon vorbereitet seid und diese Tage der Umwandlung Meiner Schöpfung mit Glauben und Vertrauen in Gott ertragen könnt.

 

LUZ        03.11.2015         Ihr werdet wieder hören, wie die Erde brüllt und werdet mit Erstaunen sehen, wie diese sich öffnet, ihr werdet bald große Signale am Himmel sehen,

 

LUZ        02.11.2015         die Erde wird am selben Tag in mehreren Ländern stark beben.

Es findet ein unermüdlicher Klimawandel statt, das Klima wird durch den Menschen verändert,

Die Erde selbst bekommt weiterhin Risse aus Schmerz angesichts eines Menschen, der das Spirituelle nicht kennt. Der Stern Sonne wird eine Explosion von so starker Hitze ausstrahlen, dass die Kommunikation stark beeinträchtigt sein wird, die Sicherheitssysteme der Großmächte gelähmt werden

 

LUZ        20.10.2015         die Erde wird beben, bis sie zerbricht

 

LUZ        17.10.2015         die Erde an mehreren Stellen Risse bekommen und in einigen Ländern beben. Auch Länder, die noch nie gebebt haben, werden überrascht werden.

Das Meer wird sich immer wieder auf die Erde stürzen, um das menschliche Leid zu vermehren, und ohne sich gegenseitig helfen zu können, werden Meine Kinder leiden. Die Wirtschaft wird zusammenbrechen und der Hunger wird den Menschen spiegeln

Die Erde wird wie trockenes Heu in der Sonne verbrennen, das Feuer, das der Mensch mit seiner großen Ignoranz nährt und das ihn dazu gebracht hat, die Existenz des Bösen zu leugnen und die Wahrheit zu verbergen, indem er in den weltlichen Ablenkungen lebt, die ihn verwirrt haben, wird brennen. Wenn das Böse im Geist des Menschen wirkt, verwendet es die unangemessenen Gedanken und Verhaltensweisen des Menschen und verführt den Menschen dazu, böse Taten und Handlungen zu vollbringen.

die Erde an mehreren Stellen Risse bekommen und in einigen Ländern beben. Auch Länder, die noch nie gebebt haben, werden überrascht werden.

 

LUZ        30.09.2015         Die Erde will den Menschen aufwecken und in ihrem Wunsch, ihn zu wecken, bebt sie stark. Dies werden mehrere Länder erleiden. Betet für diejenigen, die geläutert werden. Die Erde bebt, die Liste der Länder wird lang sein, betet für die, die leiden. Das Wasser wird in den Boden eindringen, um die Sünde der Menschen auf ihr reinzuwaschen.

 

LUZ        21.09.2015         Es kommen Momente der Verwunderung angesichts der Kraft der Natur und angesichts der Torheit des Menschen, der die Natur manipuliert, Erdbeben an dem einen oder anderen Ort verursacht, Stürme an dem einen oder anderen Ort verursacht … Jetzt verstehen sie, Meine Kinder, warum diese Natur die Erde Ihrem Schöpfer zurückgeben möchte. Der Mensch hat so sehr er konnte manipuliert, ohne an die Folgen zu denken … und er wird sie früher als erwartet an sich spüren.

Die Erde, geliebte Kinder, ist erschöpft, erträgt so viel Verschmutzung, so viel Blut, so viel Unwissenheit, so viel Torheit, so viel Perversion, so viel Lasterhaftigkeit, so viel Verrücktheit des Menschen, der immer neue Sünden erfindet … so sehr, dass die Erde vor Schmerzen stöhnt wegen dieser Generation, die nicht aufhört, Böses zu tun, und die Erde wird wegen ihr mit mehr Kraft erbeben, bis sie das Herz des Menschen zum Erzittern bringt.

 

HE          30.08.2015         Der durch den Menschen geschaffene Teilchenbeschleuniger verschiebt die tektonischen Platten und das wird Erdbeben und Tsunamis auslösen von einer sehr großen Stärke, welche Populationen (Bevölkerungen) und Küstenstädte vernichten wird.

Große, tiefe, kreisförmige Löcher werden sich an verschiedenen Orten öffnen durch das Vakuum, dass diese Maschine im Innern Meiner Erde erzeugt. Das durch den Menschen erzeugte große Bohrloch wird die Erdachse bewegen und macht, dass die Zeit sich mehr verkürzt; es hat Auswirkungen auf die Rotation des Planetensystems, denn alles im Universum ist synchronisiert und ist in Harmonie und Ausgeglichenheit.

 

LUZ        19.08.2015         Die Erde bebt und wird stark beben, bald gibt es ein erwartetes Erdbeben – betet deswegen. Die Wissenschaft, die für das Böse benutzt wird, hat Störungen in der Natur verursacht. Sie halten es vor euch verborgen, Meine Kinder, aber Meine Engel kommen, um euch zu retten, ihr seid nicht allein. Das Böse, das der Mensch verursachen will, wird nicht immer durchgeführt. Mein Sohn schützt sein Volk und ruft es daher auf, Ihm treu zu bleiben.

 

LUZ        08.07.2015         , die Erde bewegt sich; die Erde mit großer Überraschung angesichts der Ablehnung des Menschen seinem Schöpfer gegenüber, der Mensch scheint gleichgültig der göttlichen Schöpfung gegenüber. Die Erde reißt auf, die Kommunikation wird unterbrochen.

 

LUZ        20.05.2015         Die Erde öffnet sich weiterhin an verschiedenen Stellen auf der Welt als wäre sie hohl, sie will sich erneuern, das, was ihr heute als Oberfläche anseht, in die Tiefe mitnehmen.

 

HE          13.05.2015         Meine Herde, die Wut der Natur ist am losbrechen und sie wird den Menschen züchtigen für all den Missbrauch und die Schande, die sie durch seine Hand bekommen hat; eine Feuerkette ist dabei aus der Erde hervorzubrechen, die Vulkane erwachen wie Drachen und das Feuer ihrer Munde verwandelt viele Orte der Erde zu Asche.

HE          14.04.2015         Es sind Meine guten Kinder, die sich schon an die neue Lebensweise gewöhnen; geht früher zu Bett, damit ihr genügend ruhen könnt, denn die Nachtstunden werden sehr kurz sein. Ein kosmisches Phänomen, das die Erdachse verschieben wird steht vor der Tür und verursacht, dass sich die Erdrotation sehr beschleunigt, das hat zur Folge, dass eure Zeit der kommenden Tage sich auf die Dauer von 12 Stunden verkürzt. Das ist die vom Himmel bestimmte Zeit, dass die Tage der großen Drangsal beginnen.

Geratet nicht in Panik, denkt daran, dass all das der Göttliche Wille ist; das ganze Durcheinander im Universum um sich anzupassen; nur so kann die Neue Schöpfung erstehen. Das Universum ist auf dem Punkt wo die Erschütterungen beginnen. Meine Kinder, ihr werdet viele kosmische Phänomene erleben. Bisher von der Menschheit noch nie gesehene Phänomene; Feuer wird vom Himmel auf die Erde fallen wie noch nie zuvor gesehen wurde und viele Nationen werden wegen ihrer Bosheit und Sünden verschwinden

 

LUZ        14.03.2015         Die Meere bewegen sich und dringen in das Land vor, waschen die Sünde ab, die der Mensch über die Erde vergossen hat. Die Sonne verdunkelt sich und Meine Kinder werden überrascht sein, denn nichts in der Natur wird wie in der Vergangenheit sein.

 

LUZ        26.02.2015         Die Erde bebt, wo es nie zuvor gebebt hat und Meine Kinder trauern um sie. Die Sonne wird erneut intensiv aufflammen, was die Menschheit in eine große Not bringen wird. Vergesst nicht, dass die Erde erschöpft ist und ständig so viel Blut Unschuldiger beklagt, in das sie ständig getaucht wird.

 

LUZ        23.02.2015         Das Wetter wird die ganze Erde erschlagen, wo die Sonne schien, wird es kalt und wo es kalt war, wird es warm.

 

LUZ        04.01.2015         Die Erde wird erzittern unter der Schnelligkeit Meiner Zweiten Ankunft, sie wird zittern vor dem Menschen, der sie nicht erkennt, sie wird zittern vor dem Terrorismus, der zu verwüstung führt: Betet für England, Frankreich und Spanien. Der Adler ist sehr verschachtelt, er fällt ohne Zögern.

 

HE          17.12.2014         Ihr habt euch jetzt daran zu gewöhnen mit Erdbeben zu leben, denn Meine Erde beginnt auf allen ihren Kontinenten zu wanken!

 

HE          15.10.2014         Meine Schöpfung ist in voller Umwandlung, große Umstellungen haben mit Leiden begonnen. Erschreckt nicht über das, was ihr seht, betet und akzeptiert den Willen Gottes, denn eure Augen werden das Wiederaufleben einer Neuen Schöpfung sehen. Die Kontinente werden sich verschieben, die Erde stöhnt in Geburtswehen und wird schwanken und alle Elemente der Natur beginnen sich umzuwandeln.

Die Stunde der Transformation Meiner Schöpfung ist gekommen, hört den Lärm im Innern der Erde und der Erdboden wird sich bewegen; das Universum wird erschüttert und es dröhnt, der Himmel wird es zulassen! Wehe euch Sterblichen, denn die Panik wird sich vieler bemächtigen; sie werden auf dem Boden rollen und können sich nicht drehen um aufzustehen! So komme Ich mit den angekündigten Tagen, die ihr ignoriert habt, da ihr mit eurer Sünde fortfahren wolltet und Mir die Schulter anstelle des Gesichts gezeigt habt! Von neuem sage Ich euch: Bildet weltweite Gebetsketten, damit ihr den Verlauf der Geschehnisse abschwächen könnt, die sich gemäß der Schrift entfesseln werden. Himmel und Erde werden vergehen, aber Meine Worte werden nicht vergehen.

Gemäß Meinem Wort: Es werden Zeichen am Himmel und auf der Erde erscheinen: Blut, Feuer und Rauchsäulen. Die Sonne wandelt sich in Dunkelheit und der Mond in Blut, bevor der Tag des Herrn kommt, groß und herrlich. Doch wer den Namen des Herrn anruft, rettet sich. (Joel 3.3,5) Bereite dich vor, Mein Volk, bete, faste und tue Buße, damit ihr diese Tage der Qual leichter ertragen könnt, die am beginnen sind.

Denn der Tag des Herrn ist nahe: Die Sonne und der Mond verdunkeln sich, die Sterne verlieren ihren Schein. Dazu donnert der Herr vom Sion her, von Jerusalem aus lässt Er Seine Stimme erschallen, dass Himmel und Erde erbeben. Aber der Herr ist eine Zuflucht für Sein Volk. (Joel 4.14,16)

 

HE          28.07.2014         Das Klima wird durch die Hand des Menschen manipuliert; Ultraschall und Strahlenenergie haben die Luftströmungen verändert, so erlitt das Klima an vielen Orten der Erde Änderungen; all das hat fatale Folgen, mit Auswirkungen auf das Ökosystem Meiner Schöpfung…..

Als Vater und Schöpfer habe Ich einen dringenden Aufruf an die Wissenschaftler dieser letzten Zeiten und an die Könige dieser Erde, stoppt eure Experimente im Innern Meiner Erde und in der Atmosphäre; denn dies schwächt die Umlaufbahn Meiner Erde und gefährdet das Planetensystem.

All eure verheerenden Experimente beeinflussen die Rotation Meiner Erde und die ausgewogene Harmonie, welche das Universum regiert. Stoppt, dumme Kinder, mit Meiner Schöpfung zu experimentieren! Ich erlaube euch nicht, die Gesetze weiter zu manipulieren, die Mein Universum regeln! Ich werde Feuer vom Himmel senden auf all jene Nationen, die das Klima manipulieren und das Innere Meiner Erde perforieren! Mein Kelch überströmt, Meine Schöpfung schreit um Gerechtigkeit und Gerechtigkeit wird das sein, was all jene gottlosen Nationen erhalten!

Die Atomtests, welche viele Nationen tun, untergraben den Kern und Mantel Meiner Erde; alle Schwingungen, die im Innern Meiner Erde vor sich gehen provozieren die Verschiebung der tektonischen Platten und des Erdmagmas; sie verursachen Erdbeben und Erdrutsche an den Polarkappen. Die Erhöhung der Durchflussrate des Meerwassers, die mit diesen tektonischen Bewegungen verbunden sind bewirken die großen Meerfluten, die ihr Tsunamis nennt.

 

LUZ        09.07.2014         Die Natur wird große Nationen erschüttern.

 

LUZ        14.06.2014         Die Menschheit lebte in einer mittelmäßigen Existenz, mehr oder weniger wissend, was er hatte, aber dieses Mal hat der Mensch selbst seine Zukunft definiert; beispielsweise durch den Einfluss auf den Klimawandel durch die Abholzung, die Verschmutzung von Wasserquellen und Meere mit Radioaktivität sowie chemischen, toxischen und anderen Substanzen, die er in den Wüsten begräbt, und vieles mehr. Die Menschen wissen, dass ihr Verhalten und Taten nicht richtig sind, aber das ist ihnen gleichgültig.

Die Natur bereitet sich für den Wandel vor, es handelt sich um eine periodische Veränderung, aber diese Generation hat diese Veränderung beeinflusst und vorangetrieben, und die Reaktion der Natur gegen den freien Willen des Menschen, der sie angreift, zerstört und verformt, ausgelöst.

 

BW        24.05.2014         …Wenn sie so regelmäßig werden, wird der Mensch nicht mehr sagen können, dass Überschwemmungen, Erdbeben, Tsunamis, Vulkanausbrüche und Wirbelstürme durch die Vernachlässigung der Erde durch den Menschen verursacht würden.

 

HE          12.05.2014         Meine Schöpfung ist in vollkommener Transformation, alles hat begonnen sich zu verwirren! Das Innere der Erde ist am sieden, und das Feuer seiner Eingeweide wird an verschiedenen Orten hervorkommen, daher werden viele Nationen die Natur als Furie fühlen.

Die Erde wird an vielen Orten einsinken und die Menge des Meerwassers wird viele Küstenstädte verwüsten.

 

HE          07.05.2014          Ein Ereignis folgt dem andern und alles entfesselt sich kettenmäßig. Feuer vom Himmel fällt auf die Erde und Feuer von der Erde quillt aus dem Boden; in vielen Regionen wird sich die Erde öffnen und bewegen und ihr Wehgeschrei wird wie das einer Frau in Wehen sein. Der Kern der Erde erleidet große Veränderungen und seine Rotation wird sich beschleunigen, die Dauer des Tages wird sehr schnell an die Limite von 12 Stunden gelangen; es ist dann, wenn sich der Grimm Meiner Göttlichen Gerechtigkeit über Meine Schöpfung und Meine Geschöpfe entfesselt.

 

LUZ        03.04.2014         Das Klima wird den Menschen außerordentlich überraschen, aufgrund seiner unerwarteten Veränderungen und die Erde wird nicht aufhören, sich zu bewegen. Die erwarteten Ereignisse befinden sich bereits auf der Erde.

 

BW        31.03.2014         Erdbeben werden eure Städte erschüttern, und jeder Nation, die das Nehmen von Leben billigt, sage Ich: Ihr werdet den Sog Meines Zornes spüren, wenn Mein Schlag eure betrüblichen und hasserfüllten Herzen treffen wird. Jene, die sich wegen dieser Verbrechen um Reue bemühen, werden verschont werden, aber wisst, dass nicht eine Nation unter euch dieser Züchtigung entgehen wird.

 

HE          07.03.2014         Sehr schnell nacheinander sprudelt Feuer aus den Eingeweiden Meiner Erde, so verschiebt sich die Erdachse, dadurch beschleunigt sich die Rotation Meiner Erde und die Tage, Monate und Jahre werden kürzer bis zur triumphalen Rückkehr Meines Sohnes. Der große Drache im Land des Nordens ist am Punkt des Erwachens und das Babylon dieser letzten Zeiten wird leiden. Sein Hochmut und seine Rebellion werden sich beugen, all seine Arroganz und seine Wissenschaft wird ihm nichts helfen. Feuer, Schwefel, Asche, Tränen und Schmerz verdunkeln viele seiner Städte. Es verschwinden große Landflächen, die sich am Rand des Pazifiks befinden, bis zum südlichen Ende des Kontinents.

Meine Schöpfung wird taumeln und stöhnen wie eine Frau in den Wehen und ihr Schmerz und ihre Auas werden an allen Enden der Erde wahrgenommen werden. Die Kontinente werden sich verschieben und die teutonischen Platten verlagern sich für den Beginn Meiner Neuen Schöpfung. Wehe, wehe den Bewohner der Erde, denn es wird sich kein sicherer Ort finden lassen, wenn Meine Schöpfung sich zu bewegen beginnt!

 

BW        20.02.2014         …Alle Strafen, die von Meinem Vater herabgesandt werden, werden vor Meiner Wiederkunft stattfinden. Städte werden verschwinden, Länder werden unter Wasser stehen, durch die Fluten des Zornes Meines Vaters, und Erdbeben werden eine solche Stärke haben, dass sie in mehreren Ländern gleichzeitig zu spüren sein werden. … Berge werden versinken, Seen werden mit dem Meer verschmelzen und die Landfläche wird um ein Drittel reduziert werden…

 

LUZ        13.02.2014         Unter dem gleichgültigen Blick der Menschen, wird die Erde an einigen Stellen Risse bekommen, erbeben und erzittern, und ihre Meere werden sich aufwiegeln. Die Ozeane werden die Menschheit geißeln

 

LUZ        09.02.2014         die Menschheit verursacht Schwingungen, die sich auf die Erde auswirken, und die Erde empfängt die Gleichgültigkeit der Menschen. Diese verursacht auf der Erde das Ungleichgewicht innerhalb der Schöpfung, innerhalb des Universums, und die Erde ist als Teil dieses Systems gleichermaßen betroffen.

 

HE          04.02.2014         Die Schöpfung Meines Vaters ist in voller Umwandlung, das ganze Universum ist darüber bestürzt; Feuerketten verbinden sich im Erdinnern und sind am Punkt hervorzubrechen; viele Nationen werden leiden und an vielen Orten wird die Erde zittern und versinken.

 

LUZ        02.02.2014         Geht nicht unter, wenn sich die Natur gegen die Menschheit aufbäumt, wie sich die Menschheit gegen ihren Gott aufgebäumt hat. Die Erde wird stark erschüttert werden. Erdteile, die sich nie bewegt haben, werden sich bewegen. Das Wasser wird in die Erde eindringen und eine Geißel sein, die die Menschheit quält. Er wird von der Plage befallen sein, die den Körper peitscht und das Fleisch verbrennt.

 

LUZ        12.01.2014         Die Radioaktivität kam von einem Augenblick auf den anderen mit einer Erdbewegung. Sie breitet sich immer stärker aus und verseucht alles: die Meere, die Luft, die Erde, den Menschen. Diese Umweltverschmutzung ist ein Vorreiter der Apokalypse, der immer weiter voranschreitet und nicht da stehen bleibt, wo er ist. Der Mensch wird verstehen, dass die Atomenergie eine der großen Geißeln ist, die er gegen sich selbst geschaffen hat.

….vergessen wir nicht, dass die Vulkane folglich ausbrechen werden und sich das Angesicht der Erde verändern wird.

 

LUZ        31.12.2013         Meine Lieben, der Mensch hat die Erde zerstört. Die meisten werden, aber nicht bis die Erde von der nuklearen Energie beeinträchtigt ist, Geißel der letzten Momente, Elend des treuen Volkes und Vergiftung der Erde sein, die durch ihre Vulkane den quälenden Zustand des gesamten ausruft. Meine lieben Kinder, die Menschheit wird über die noch unbekannt Wut der Vulkane überrascht sein. Der Mensch wird wieder ohne die Wärme der Sonne leben

 

LUZ        15.12.2013         Der Staub, der Staub wird vom Himmel herabsteigen und eine interne Wärme in den Kreaturen verursachen.

 

LUZ        11.12.2013         die Erdkugel ist tief eingerissen und in jedem Riss dringt die Dunkelheit ein. Es ist die Finsternis der Sünde des Menschen, die in den Kern der Erde eindringt, es ist die Finsternis des Gewissens dieser Generation, die die Sünde früherer Generationen annimmt und bereits die Erfindungsgabe und das Böse des Teufels übersteigt.

 

BW        12.11.2013         Das erste Zeichen wird sein, dass sich die Erde schneller drehen wird. Das zweite Zeichen betrifft die Sonne, die bedrohlich größer und heller erscheinen wird und beginnen wird, sich zu drehen. Daneben werdet ihr eine zweite Sonne sehen. Das Wetter wird eine Erschütterung der Welt verursachen und die Veränderungen werden bedeuten, dass viele Teile der Erde zerstört sein werden.

 

LUZ        10.11.2013         Das Wasser wird auch weiterhin bei seinem Durchgang peitschen, die Erde wird sich bewegen und Meine Kinder über die Folgen dieser Taten trauern, Ergebnis von dem, was sie selbst verursacht haben. Die Natur hat sich umgekehrt, auf der Erde ist das entstanden, was aus ihrer Tiefe kommt. Die Sonne wird ihre Hitze auf die Erde ausstrahlen und ihr werdet überrascht sein.

 

LUZ        07.11.2013         Die Erde ist von der ganzen Sünde, der sie ausgesetzt ist, erschöpft, und dies wird eine Reihe von Bränden, die sich über Vulkane manifestieren werden, verursachen.

 

LUZ        04.11.2013         Das Verhalten der Tiere ist nicht das Gleiche, wie in der Vergangenheit; es ist nicht normal. Sie verlassen ihren Lebensraum, weil sie merken, dass die Natur sich mit Riesenschritten den Menschen nähert, die sie zerstört und tödlich verwundet hat, aufgrund der großen Kontaminierung, die der Mensch verursacht hat und der Natur auferlegt.

 

LUZ        29.10.2013         schaut nach oben, denn von oben kommt der Segen; verachtet nicht die Zeichen, schaut, wie sich die Gewohnheiten der Tiere verändert haben, es ist das Vibrationssignal im Inneren der Erde und dies wird von den Tieren, die ihr Verhalten ändern, sofort wahrgenommen.

Lernt die Zeichen der Zeit zu lesen, die Natur hat das Wetter unberechenbar gemacht, die Wut der Natur ist stärker als in der Vergangenheit; die gesamte Erdkugel wird erbeben und die Küstenländer werden am meisten leiden.

 

LUZ        23.10.2013         Die Natur zeigt bereits die Ablehnung des Menschen, die Tiere sind der Beweis für die Bereitschaft Meiner Ankunft und für die Reinigung der Menschen aus dieser Generation. Die reine Erde wurde von Meinen unterstützt, sie haben sogar ihre Därme verschmutzt und somit wird der Mensch für die Folgen des großen Übels leiden, die er verursacht hat.

 

LUZ        16.10.2013         die Kontinente ändert ihre Geographie.

 

LUZ        21.09.2013         Die größte Gabe des Menschen ist das Leben, der größte Fall: Das Attentat gegen das Leben. Die Erde hat euch alles gegeben, was ihr braucht – und was hat der Mensch aus der Erde gemacht? Er hat sie vergiftet und zerstört und nun rebelliert sie mit der größten Härte, um zurückzufordern, was ihr entrissen wurde.

 

BW        03.07.2013         Wetterextreme und plötzliche Temperaturschwankungen von kalt bis sehr heiß werden auftreten. Die Jahreszeiten werden nicht mehr in der Art und Weise erlebt werden, wie es in der Vergangenheit der Fall war.  Überschwemmungen und Sturmfluten werden in Gebieten zu sehen sein, die sie bisher noch nie erlebt haben. In den Staaten, die böse Gesetze gegen Gott erlassen, werden Erdbeben ihre Länder erschüttern, und diejenigen, die Mich kennen, werden wissen, warum sie stattfinden.

Die Erde wird beben, wie vorausgesagt, und ein Drittel von ihr wird verbrannt werden, als eine direkte Folge der Sünde des Menschen …. Es wird bald in Russland und China mächtige Erdbeben geben, eines nach dem anderen werden sie stattfinden.

 

BW        29.05.2013         Durch Meine Hand werde Ich auf jene Nationen, die die Abtreibung eingeführt haben, eine schwere Züchtigung werfen. ….Die gleiche Strafe wird denjenigen von euch auferlegt werden, die es wagen, die Euthanasie zu rechtfertigen…… Die Erde wird mit solcher Gewalt erschüttert werden, dass sie euch verschlucken wird. Ich werde jede Nation schlagen entsprechend der Zahl der Unschuldigen, die sie ermordet haben. …

 

HE          20.01.2013         Die Tage der großen Prüfung nähern sich. Alles scheint ruhig zu sein, doch die Realität sieht anders aus. Schon hat die Verwandlung der Schöpfung begonnen. Ihr müsst euch daran gewöhnen in extremen Witterungsbedingungen zu leben, denn an vielen Orten wird der Sommer übermäßig heiß sein und an anderen wird der Winter nicht aufhören. Die Sonne erwärmt die Erde, wie sie es nie zuvor getan hat und es wird Schneefall geben an Orten, wo man es nicht erwartet. Hohe Temperaturen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt werden viele Orte der Erde unbewohnbar machen.

 

BW        27.12.2012         Die Zeit für die Veränderungen, wie sie vorausgesagt worden sind, wenn die Erde kippen wird und die Pole sich verschieben werden (englisch: when the earth will turn = wörtlich: wenn sich die Erde drehen wird), wenn die Planeten sich ändern werden und das Klima nicht länger vorhersagbar sein wird, ist gekommen.

 

BW        25.12.2012         Es wird eine große Flut geben. Ihr werdet auch kleinere Fluten in anderen Ländern sehen. Weltweit wird sich das Klima zu verändern beginnen, und euer Wetter wird anders sein, in einer Art, die euch sonderbar vorkommen mag.

 

BW        06.07.2012         Ihr sollt jetzt wissen, dass die Veränderungen bereits begonnen haben — so wie es prophezeit wurde. Die Nutzpflanzen werden nicht mehr wie bisher ihren Ertrag bringen.

Nichts, was in der Welt nach den Naturgesetzen geregelt wird, wird so bleiben, wie es einmal war. Die Meere werden ansteigen, die Gewässer werden über die Ufer treten, die Erde wird wanken und der Ackerboden wird unfruchtbar werden.

 

HE          02.07.2012         Erneut sage Ich euch, kleine Kinder, lagert nichtverderbliche Nahrungsmittel ein, weil die Hungersnot nahe ist. Seid nicht so eigensinnig. Fangt an Vorsorge zu treffen, weil euer Planet in eine Phase der Umwandlung eintritt, welche das Leben aller Kreaturen beeinträchtigen wird. Das Wetter wird beginnen sich zu ändern, die Tage werden heißer und die Nächte kälter sein, und ihr kennt die Folgen, die das für die Wasservorkommen und das Getreide haben würde. Ich warne euch vor all dem, damit ihr auch Decken, Mäntel, Jacken, Halstücher, Handschuhe und vorzugsweise Wollsocken für die Nächte und leichte Kleidung für die Tageszeit einlagert.

 

HE          23.03.2012         Ich künde euch an, dass die Sonne ihre Umwandlung begonnen hat. Nehmt euch vor ihren Strahlen in Acht. Von jetzt an werden sie für die Menschheit nicht zuträglich sein. Sie werden mit Feuerflammen geladen sein, die aus dem Sonnenaufflackern resultieren und die das Wetter verändern. In vielen Gebieten wird es starke Regenschauer geben, welche die Ernte vernichten und Städte und Dörfer unter Wasser setzen werden. In anderen Gebieten wird es durch die hohe Temperatur Trockenheit geben, die viele nicht aushalten werden. Die ganze Schöpfung wird ihre Umwandlung beginnen, und die Geschöpfe werden unter den Auswirkungen dieser Veränderungen leiden.

 

LUZ        12.02.2012         Werdet euch dieses Augenblicks bewusst, in dem die Schläge durch die Naturgewalten gewiss zunehmen werden, wie es bereits geschieht. Werdet euch des Klimawandels bewusst.

 

HE          07.02.2012         Meine Kinder, die Wehen der Schöpfung haben eingesetzt; bereitet euch auf die Veränderungen vor, die euer Planet erleiden wird. An vielen Orten haben die Wettertemperaturen begonnen, unter Null Grad zu sinken, und an anderen Orten wird die Hitze unerträglich sein; das Leben in den Städten wird chaotisch werden. Fangt an mit der Bevorratung von nicht verderblichen Nahrungsmitteln und mit frischer Kleidung für den Tag und Mäntel für die Abende, denn der Morgen und der Nachmittag werden heiß sein, und die Nacht und die Morgendämmerung werden eiskalt sein.

 

HE          16.01.2012         Das Universum hat seine Umwandlung begonnen, Phänomene, die nie zuvor von irgendeinem Auge gesehen worden sind, werden am Himmel und auf der Erde auftreten, das Wetter hat begonnen sich schneller zu verändern, die Tage und Nächte werden kürzer sein.

 

BW        03.07.2011         Er wird Erdbeben entfesseln von einer Stärke, wie sie niemals zuvor erfahren wurden, und Vulkanausbrüche an den unwahrscheinlichsten Orten, und die Erde wird wie ein Schiff in rauer See hin und her geschleudert werden, ohne Anker, um es an einem Ort festzuhalten.

 

BW        22.05.2011         Überschwemmungen werden in diesem Sommer im Süden Frankreichs vorkommen. Eine Hitzewelle wird in der Türkei stattfinden. Andere ökologische Ereignisse werden geschehen, die Verwirrung verursachen, einschließlich eines Erdbebens in England (aber nicht sofort). Einige dieser Ereignisse werden sich in anderen europäischen Staaten auswirken. Erwartet einen Anstieg des Meeresspiegels im Mittelmeer, der jeden schockieren wird. Erdbeben werden auch in Norwegen und in Südamerika gespürt werden.

 

BW        18.03.2011         Weitere Ereignisse werden jetzt von der Menschheit gesehen, darunter ein Erdbeben in Europa, das viele schockieren wird. Aber diese Reinigung wird dazu beitragen, Menschen zu vereinen, was zum Wohl aller sein wird. Andere globale Ereignisse, einschließlich des Vulkanausbruchs, werden nun auftreten …. während der Krieg im Nahen Osten andere Nationen einbeziehen wird. Die anderen Nationen aus dem Westen werden eine Reaktion von Russland und China provozieren. Alles wird in einem Weltkrieg enden.